Benedict Wells

Benedict Wells Porträt
Bild: © Roger Eberhard

Unmittelbar nach seinem Abitur legte Benedict Wells den Fokus aufs Schreiben und und hielt sich mit Nebenjobs über Wasser. Mit seinen damals 23 Jahren war Wells der jüngste Debütautor bei Diogenes. 2008 erschien «Becks letzter Sommer», die Geschichte wurde bereits verfilmt. Spätestens mit «Vom Ende der Einsamkeit», seinem vierten Roman, konnte Wells die Literaturwelt vollends überzeugen.

Zuletzt erschienen

Hard Land: Buchtrailer

Weitere Bücher von Benedict Wells

Zur Übersichtsseite mit allen Autor*innen.