Ernest Hemingway: Der moderne Klassiker

Ernest Hemingway Porträt
Ernest Hemingway hat die amerikanische Kurzgeschichte revolutioniert.

Ernest Hemingway ist einer der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts und hat die amerikanische Kurzgeschichte erneuert. 1899 wurde er in Illinois geboren; seinen ersten grösseren Roman «Fiesta» veröffentlichte er mit 27 Jahren. Im Ersten Weltkrieg verpflichtete sich Ernest Hemingway freiwillig als Fahrer von Sanitätstransportern – und wurde schwer verletzt. Vielleicht ein Grund, weshalb er in seinen Werken oft die Gefühle und Ängste der «Lost Generation» thematisiert und Themen wie Tapferkeit, Treue, Krieg und Männlichkeit verarbeitet. Charakteristisch für den Schreibstil von Ernest Hemingway sind der klare Ausdruck und die schlichte Wortwahl.

Ernest Hemingway Bücher

Ernest Hemingways bekanntestes Literaturstück ist die Novelle «Der alte Mann und das Meer», für die er 1953 den Pulitzer-Preis und ein Jahr später den Nobelpreis für Literatur erhielt. Kritiker hingegen sind der Meinung, dass der Roman «Wem die Stunde schlägt» sein wichtigstes Werk sei. Entdecken Sie die Werke von Ernest Hemingway jetzt und bestellen Sie diese bei uns portofrei:

E-Books von Charlotte Link

Charlotte Links Romane als Hörbuch

Zur Übersicht mit allen Autoren.