John Grisham: Der Mann des Gesetzes

John Grisham Porträt
John Grisham ist Rechtsanwalt, Politiker und Bestsellerautor in einem.

Anfangs der 90er-Jahre begeisterte John Grisham die amerikanischen Leser mit seinem zweiten Roman «Die Firma». Sein Buch war 47 Wochen auf der Bestsellerliste «New York Times» zu finden. Heute ist Grisham ein Weltbestsellerautor mit über 275 Millionen verkauften Exemplaren. Der Autor ist speziell für seine meisterhaft geschriebenen Gerichtsthriller und Kriminalromane bekannt. Dies könnte daran liegen, dass sich Grisham in der Welt der Justiz voll und ganz zuhause fühlt. Vor seinem grossen Erfolg als Schriftsteller war er nämlich selber als Politiker und Rechtsanwalt tätig. John Grisham hat sich jedoch auch schon in anderen Genres versucht und überzeugt. Mehrere seiner Filme wurden zudem mit Starbesetzung verfilmt.

John Grishams neuestes Buch

Sein neuester Roman dreht sich um einen jungen Afroamerikaner, der am Mord eines Anwaltes beschuldigt und zum Tode verurteilt wird. Nach 22 Jahren in Haft, wendet er sich an den Anwalt Cullen Post, der unschuldig Verurteilten hilft. Post ahnt jedoch nicht, dass er sich damit in Lebensgefahr begibt.

John Grishams «Das Bekenntnis»

«Das Bekenntnis» ist inspiriert von einer wahren Geschichte, die der Autor während seiner Zeit in Mississippi aufschnappte. Sie handelt von einem Kriminalfall und ist sowohl Gerichtsdrama als auch Familiensaga in einem.

John Grishams «Forderung»

Grishams 2018 erschienener Roman spielt wie viele seiner Bestseller erneut im Justiz-Milieu. Im Zentrum von John Grishams Buch «Forderung» stehen drei Jurastudenten. Die Geschichte wird getrieben von Profitgier, Betrug und Rache.

John Grishams Justizthriller

John Grishams Gerichtsthriller als E-Book

Die Justizthriller als Hörbücher

Verfilmungen von Grishams Gerichtsthrillern auf DVD und Blu-ray

Weitere Bücher von John Grisham

Die Jugendbuchreihe: Theo Boone

Für alle, die mitreissende Geschichten lieben: Entdecken Sie hier weitere spannende Thriller!