Sebastian Fitzek: Star des deutschen Psychothrillers

Sebastian Fitzek Porträt
Die Helden von Sebastian Fitzeks Kindheit hiessen Enid Blyton, Michael Ende und Alfred Weidenmann. Bild: © Gene Glover

Sebastian Fitzek hat sich im Genre des Psychothrillers schon längst einen Namen gemacht. Seine Bücher werden in 24 Sprachen übersetzt und als einer der wenigen deutschen Thrillerautoren erscheint Sebastian Fitzek auch in den USA und England, der Heimat des Spannungsromans. Sein Lieblingsthema: Die Abgründe der menschlichen Psyche. Er liebt es, die Urängste der Menschen zu thematisieren. 2016/2017 wurde er mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet.

Der erste letzte Tag - Kein Thriller

Wie Sebastian Fitzek auf die Idee für den Nicht-Thriller «Der erste letzte Tag» gekommen ist? Lesen Sie jetzt das Interview mit dem Bestsellerautor.

Psychothriller von Sebastian Fitzek

Das fesselnde Sachbuch von Sebastian Fitzek

Von den Abgründen der menschlichen Psyche zu «was ist es, das im Leben zählt?»: Sebastian Fitzek wagt sich an ein Sachbuch – und landet gleich auf Platz 2 der SPIEGEL-Bestsellerliste. In «Fische, die auf Bäume klettern» stellt er sich den existenziellen Themen des Lebens und zeigt auf, was im Leben wichtig ist.

Sebastian Fitzeks erstes Kinderbuch

Ja, er kann auch anders: Mit «Pupsi und Stinki» ist das erste Kinderbuch aus Sebastian Fitzeks Feder entstanden. Dieses hat auch bereits den Härtetest vor der wichtigsten Jury bestanden – seinen drei Kindern.

Erste Verfilmung: Das Kind

Sebastian Fitzeks dritter Roman «Das Kind» kam im Herbst 2012 in die Kinos, und das mit internationaler Besetzung.

Sebastian Fitzeks Psychothriller als E-Book

Hörbücher von Sebastian Fitzek

Entdecken Sie die Werke weiterer Bestsellerautor*innen.