Alain Claude Sulzer: Schnörkellos und pointiert

Alain Claude Sulzer Porträt
Schweizer Autor Alain Claude Sulzer. Bild: Julia Baier

Der freischaffende Schriftsteller Alain Claude Sulzer lebt in Basel, Vieux Ferrette und Berlin. Sein grosser internationaler Durchbruch gelang ihm mit dem Roman «Ein perfekter Kellner». Dieser erhielt in Frankreich 2008 den Prix Médicis étranger. Für die Neue Zürcher Zeitung schreibt Alain Claude Sulzer regelmässig essayistische Beiträge – und dies genauso prägnant, anschaulich und pointiert wie in seinen grossartigen Werken.

Unhaltbare Zustände

Für seinen Roman «Unhaltbare Zustände» wurde Sulzer für den Schweizer Buchpreis 2019 nominiert.

Weitere Bestseller von Alain Claude Sulzer

E-Books von Alain Claude Sulzer

Weitere Schweizer Autor*innen entdecken.