Annas Maske

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 7.90 Sie sparen CHF 2.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

"Sie war doch nicht Carmen. Sie spielte sie nur. Aber jetzt, jetzt war sie's wohl doch." Die Opernsängerin Anna Sutter, deren berühmteste Rolle die "Carmen" ist, wird von einem verschmähten Liebhaber getötet, der richtet sich gleich darauf selbst, während im Schrank der wirkliche Liebhaber Zeuge der Tat wird. ", ein Stück Verführung eines glänzenden Erzählers" (Saarbrücker Zeitung).

»Sie war doch nicht Carmen. Sie spielte sie nur. Aber jetzt, jetzt war sie's wohl doch. « Die Opernsängerin Anna Sutter, deren berühmteste Rolle die »Carmen« ist, wird von einem verschmähten Liebhaber getötet, der richtet sich gleich darauf selbst, während im Schrank der wirkliche Liebhaber Zeuge der Tat wird. Wüste Erfindung? Nein, Alain Claude Sulzers Novelle beruht auf einer wahren Begebenheit. Er hat dieses Drama recherchiert und um einige Vermutungen erweitert.

Autorentext
Alain Claude Sulzer, geboren 1953, lebt als Schriftsteller in Basel und im Elsaß. 2006 erschien Sulzers viel gelobter Roman Ein perfekter Kellner, der in Frankreich 2008 mit dem Prix Médicis étranger ausgezeichnet wurde.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Annas Maske
Untertitel
Novelle
Autor
EAN
9783518457856
ISBN
978-3-518-45785-6
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Suhrkamp
Herausgeber
Suhrkamp
Genre
Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten
113
Gewicht
116g
Größe
H167mm x B109mm x T11mm
Jahr
2016
Untertitel
Deutsch
Auflage
2. A.
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch