Verfassungsrechtliche Legitimationsgrundlagen richterlicher Unabhängigkeit

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 53.65 Sie sparen CHF 13.40
Exemplar wird für Sie besorgt.
Fester Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Der Verfasser beschäftigt sich mit zwei grundlegenden Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Prinzip richterlicher Unabhängigkeit. Gegenstand und Ziel der Untersuchung ist es zunächst, die Garantie richterlicher Unabhängigkeit einer verfassungsrechtlichen Legitimationsgrundlage zuzuführen. Hierzu setzen sich zwei einführende Kapitel mit der historischen Entwicklung richterlicher Unabhängigkeit sowie ihrem Umfang unter Geltung des Grundgesetzes auseinander. Im Anschluss daran wird in einem weiteren Schwerpunkt untersucht, ob und in welchem Rahmen die aktuelle rechtspolitische Forderung nach einer Selbstverwaltung der Justiz in der BRD verfassungsrechtlich umsetzbar ist.

Autorentext
Alexander Rieger studierte von 2001 bis 2006 Rechtswissenschaften. Sein Rechtsreferendariat absolvierte er in Frankfurt am Main, Hanau und Singapur. Er arbeitet seit mehreren Jahren für eine internationale Rechtsanwaltssozietät in Frankfurt am Main und ist seit 2010 als Rechtsanwalt zugelassen.

Klappentext

Der Verfasser beschäftigt sich mit zwei grundlegenden Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Prinzip richterlicher Unabhängigkeit. Gegenstand und Ziel der Untersuchung ist es zunächst, die Garantie richterlicher Unabhängigkeit einer verfassungsrechtlichen Legitimationsgrundlage zuzuführen. Hierzu setzen sich zwei einführende Kapitel mit der historischen Entwicklung richterlicher Unabhängigkeit sowie ihrem Umfang unter Geltung des Grundgesetzes auseinander. Im Anschluss daran wird in einem weiteren Schwerpunkt untersucht, ob und in welchem Rahmen die aktuelle rechtspolitische Forderung nach einer Selbstverwaltung der Justiz in der BRD verfassungsrechtlich umsetzbar ist.



Inhalt
Inhalt: Legitimation richterlicher Unabhängigkeit aus dem Gewaltenteilungsprinzip Legitimation richterlicher Unabhängigkeit aus einer Zusammenschau einzelner rechtsstaatlicher Prinzipien Verfassungsrechtliche Implikationen der Debatte um eine Selbstverwaltung der Justiz.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Verfassungsrechtliche Legitimationsgrundlagen richterlicher Unabhängigkeit
Untertitel
Zugleich eine Auseinandersetzung mit der Debatte um eine Selbstverwaltung der Justiz
Autor
EAN
9783631608364
ISBN
978-3-631-60836-4
Format
Fester Einband
Hersteller
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber
Lang, Peter GmbH
Genre
Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten
209
Größe
H21mm
Jahr
2011
Untertitel
Deutsch
Auflage
Neuausg.
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch