Microsoft

(0) Erste Bewertung abgeben
(2) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 19.10 Sie sparen CHF 4.80
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Dieser Band unternimmt eine kritische Analyse der Geschichte, Voraussetzungen und höchst konkreten Folgen dieser Vision.

95 Prozent aller Computer laufen mit dem Betriebssystem »Windows« aus dem Hause Microsoft. Die neue Version XP ist soeben erschienen und reagiert wiederum auf strategische Entwicklungen der letzten Jahre. Vor dreißig Jahren hätte das niemand gedacht, als der junge Student Bill Gates DOS programmierte, das »Disk Operating System«, und die Lizenz an IBM verkaufte. Heute ist Bill Gates der mit Abstand reichste Mann der Welt und der von der Computerwelt am meisten angefeindete. In dem Sammelband wird das Phänomen Microsoft von unterschiedlichen Seiten beleuchtet. Neben einem Psychogramm von Bill Gates werden u.a. die Marketing-Strategie untersucht, die technischen Stärken und Schwächen der Programme, der Browserkrieg mit Netscape. Microsoft als Wirtschaftsmacht und Microsoft und das Internet wird ebendso thematisiert wie die sensible Frage des Datenschutzes.

Autorentext
Bernd Stiegler ist Professor für Neuere Deutsche Literatur mit Schwerpunkt Literatur des 20. Jahrhunderts im medialen Kontext an der Universität Konstanz.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Microsoft
Untertitel
Medien Macht Monopol
Autor
Schöpfer
Editor
EAN
9783518122815
ISBN
978-3-518-12281-5
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Suhrkamp
Herausgeber
Suhrkamp
Anzahl Seiten
272
Gewicht
245g
Größe
H176mm x B108mm x T15mm
Jahr
2002
Untertitel
Deutsch
Auflage
3. A.
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch