Porter´s five forces

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Neuss früher Fachhochschule (FOM Neuss), Veranstaltung: Marketing, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die "Fünf Wettbewerbskräfte" wurden erstmals im Jahre 1979 in dem Wirtschaftsmagazin
"Harvard Business Review" veröffentlicht. Der Autor Professor Michael Eugene Porter
hat einen Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften an der Harvard Business School
und wurde in mehreren Rankings zu einem der einflussreichsten Managementvordenker
erkoren. Porter hat sich in den Bereichen Strategie und Wettbewerbsfähigkeit spezialisiert.
In seinem Werk "Wettbewerbsstrategie" entwickelt er ein Instrument mit dessen Hilfe die
Attraktivität einer Branche evaluiert werden kann. Basis der Evaluation ist dabei die Analyse
der fünf Wettbewerbskräfte, die nach Porter in jeder Branche wirken. Über diese
fünf Wettbewerbskräfte hinaus - welche als "Porter s five forces" in der Wirtschaftswelt,
bekannt sind - stellt Porter in seinem Werk drei generische Wettbewerbsstrategien vor.
Mit diesen Strategien ist es einem Unternehmen langfristig möglich, sich auf dem durch
das Wirken der verschiedenen Kräfte geprägten Markt zu positionieren.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Porter´s five forces
Untertitel
Branchen und Branchenattraktivität
Autor
EAN
9783640276103
ISBN
978-3-640-27610-3
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
GRIN Publishing
Genre
Werbung & Marketing
Anzahl Seiten
28
Gewicht
56g
Größe
H210mm x B148mm x T2mm
Jahr
2009
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch