Das Lesebuch

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 15.90 Sie sparen CHF 4.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Ein großer Fabulierer, ein scharfzüngiger Publizist, ein leidenschaftlicher Intellektueller dieses Lesebuch erinnert daran, dass Alfred Döblin lange vor seinem Erfolgsroman Berlin Alexanderplatz ein höchst vitaler Autor der Avantgarde war und mit seinen großen Exilromanen maßgeblich zur Aufklärung des 20. Jahrhunderts beigetragen hat. Neben Auszügen aus den wichtigsten Erzähltexten enthält das Lesebuch zahlreiche Beispiele aus Döblins kritischer Publizistik und zentrale autobiographische Dokumente. Eingeleitet wird der Band mit Grass' berühmter Rede Über meinen Lehrer Döblin.

Autorentext
Alfred Döblin, 1878 in Stettin geboren, arbeitete zunächst als Assistenzarzt und eröffnete 1911 in Berlin eine eigene Praxis. Döblins erster großer Roman erschien im Jahr 1915/16 bei S. Fischer. Sein größter Erfolg war der 1929 ebenfalls bei S. Fischer publizierte Roman Berlin Alexanderplatz. 1933 emigrierte Döblin nach Frankreich und schließlich in die USA. Nach 1945 lebte er zunächst wieder in Deutschland, zog dann aber 1953 mit seiner Familie nach Paris. Alfred Döblin starb am 26. Juni 1957.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Das Lesebuch
Untertitel
Fischer Klassik
Autor
Editor
ausgewählt von
EAN
9783596903962
ISBN
978-3-596-90396-2
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
FISCHER Taschenbuch
Herausgeber
Fischer Taschenb.
Genre
Anthologien
Veröffentlichung
21.06.2012
Anzahl Seiten
752
Gewicht
456g
Größe
H190mm x B125mm x T25mm
Jahr
2012
Untertitel
Deutsch
Auflage
1. Auflage
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch