Vaters Rückkehr

(0) Erste Bewertung abgeben
(4) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 11.10 Sie sparen CHF 2.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

In 'Vaters Rückkehr' beschreibt Alfred Neven DuMont sensibel und eindringlich eine von Unverständnis und Schuldzuweisungen belastete Beziehung zwischen Vater und Sohn. Erst als sich beide der Vergangenheit stellen, finden sie einen Weg zueinander.
Karl, Anfang vierzig, ist gerade in den Vorstand seiner Bank aufgestiegen, er ist glücklich in der Ehe mit seiner jungen Frau Marie und liebt seine beiden Töchter über alles. Ein Leben auf der Überholspur, nichts scheint ihn aufhalten zu können, als plötzlich sein Vater auftaucht. Der Vater, den er dreizehn Jahre lang für tot gehalten hat und der sich nun auf eine geradezu unheimliche Weise seines Lebens zu bemächtigen beginnt. Er demontiert nicht nur die glänzende Gegenwart, er zwingt den Sohn auch zu einer Auseinandersetzung mit der Vergangenheit - einer Vergangenheit, die Karl jahrelang verdrängt hat.

Vorwort
Eine berührende Vater-Sohn-Geschichte

Autorentext
Alfred Neven DuMont, geboren am 29. März 1927, trat nach einer frühen Tätigkeit an den Münchner Kammerspielen und einem Studium in München und in Chicago 1953 in den Verlag M. DuMont Schauberg ein. Er war seit 1960 Herausgeber des Kölner Stadt-Anzeigers, gründete kurz darauf die Boulevardzeitung Express, wurde 1990 Herausgeber der Mitteldeutschen Zeitung und 2006 der Frankfurter Rundschau. 2008 kam die Berliner Zeitung zum Verlag. Alfred Neven DuMont war Ehrenbürger der Stadt Köln, Honorarprofes

Klappentext

In >Vaters Rückkehr< beschreibt Alfred Neven DuMont sensibel und eindringlich eine von Unverständnis und Schuldzuweisungen belastete Beziehung zwischen Vater und Sohn. Erst als sich beide der Vergangenheit stellen, finden sie einen Weg zueinander. Karl, Anfang vierzig, ist gerade in den Vorstand seiner Bank aufgestiegen, er ist glücklich in der Ehe mit seiner jungen Frau Marie und liebt seine beiden Töchter über alles. Ein Leben auf der Überholspur, nichts scheint ihn aufhalten zu können, als plötzlich sein Vater auftaucht. Der Vater, den er dreizehn Jahre lang für tot gehalten hat und der sich nun auf eine geradezu unheimliche Weise seines Lebens zu bemächtigen beginnt. Er demontiert nicht nur die glänzende Gegenwart, er zwingt den Sohn auch zu einer Auseinandersetzung mit der Vergangenheit - einer Vergangenheit, die Karl jahrelang verdrängt hat.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Vaters Rückkehr
Untertitel
Roman
Autor
EAN
9783832162030
ISBN
978-3-8321-6203-0
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
DuMont Taschenbuch
Genre
Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten
160
Gewicht
181g
Größe
H190mm x B125mm x T15mm
Jahr
2013
Untertitel
Deutsch
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch