Eine heitere Wehmut

(0) Erste Bewertung abgeben
(6) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 11.20 Sie sparen CHF 2.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Amélie Nothomb wagt die Reise nach Japan, ins Land ihrer Kindheit, und vergleicht ihr Paradies von damals mit der Wirklichkeit von heute. Sie begreift: Alles, was wir lieben, wird zur Legende. Ein intimer Reisebericht zum Ursprung aller Geschichten: zu Erinnerung und Phantasie.

Vorwort
Ein Buch darüber, warum man seiner Vergangenheit nicht nachtrauern sollte Eine sehr persönliche Liebeserklärung der Autorin an Japan Anlass zur Reise: Dreh des Fernsehfilms über Amélie Nothomb, Une vie entre deux eaux Ein weiterer autobiographischer Erfolgsroman: in Frankreich über 200 000 Exemplare verkauft

Autorentext
Amélie Nothomb, geboren 1967 in Kobe, Japan, hat ihre Kindheit und Jugend als Tochter eines belgischen Diplomaten hauptsächlich in Fernost verbracht. Seit ihrer Jugend schreibt sie wie besessen. In Frankreich stürmt sie mit jedem neuen Buch die Bestsellerlisten und erreicht Millionenauflagen. Ihre Romane erscheinen in über 40 Sprachen. Für Mit Staunen und Zittern erhielt sie den Grand Prix de l'Académie française. Amélie Nothomb lebt in Paris und Brüssel.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Eine heitere Wehmut
Untertitel
Roman
Autor
Übersetzer
EAN
9783257243932
ISBN
978-3-257-24393-2
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Diogenes
Herausgeber
Diogenes
Genre
Romane & Erzählungen
Veröffentlichung
20.07.2017
Anzahl Seiten
128
Gewicht
132g
Größe
H180mm x B113mm x T13mm
Jahr
2017
Untertitel
Deutsch
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch