Triffst du Buddha, töte ihn!

(1) Bewertungen ansehen
(49) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 15.10 Sie sparen CHF 3.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Andreas Altmann ist das Gegenteil eines Esoterikers. Aber auch ein rastloser Reiseschriftsteller braucht Momente der Ruhe. Diese suchte Altmann in Indien. Was er dort fand: ein Trainingscamp des inneren Friedens. Anstrengend, herausfordernd, brutal. Alle mitgebrachten Gegenstände werden eingesammelt. Kein Radio, keine Drogen, kein Sex, kein Strom, keine Gespräche. Altmann befolgt alles, nur eines nicht: das Verbot des Schreibens. Und ganz am Ende bewahrheitet sich die Weisheit, dass Buddha lehrt, Buddha zu überwinden.

Vorwort
Im Trainingscamp des inneren Friedens

Autorentext
Andreas Altmann lebt als Schriftsteller in Paris. Er hat achtzehn Bücher veröffentlicht, darunter zahlreiche Bestseller. Bei DuMont erschienen: Reise durch einen einsamen Kontinent (DuMont Taschenbuch 2017), Im Land der Regenbogenschlange (DuMont Taschenbuch 2017), Sucht nach Leben (2009), Im Land der Freien (2010) und Triffst du Buddha, töte ihn! (2010). Andreas Altmann wurde u. a. mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis, dem Seume-Literaturpreis und dem Reisebuch-Preis ausgezeichnet. www.andreas-altmann.com

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Triffst du Buddha, töte ihn!
Untertitel
Ein Selbstversuch
Autor
EAN
9783832161507
ISBN
978-3-8321-6150-7
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
DuMont Buchverlag
Herausgeber
DuMont Taschenbuch
Genre
Praktische Theologie
Veröffentlichung
19.08.2011
Anzahl Seiten
256
Gewicht
283g
Größe
H190mm x B125mm x T22mm
Jahr
2020
Untertitel
Deutsch
Auflage
9. A.
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch