Das Haus

(0) Erste Bewertung abgeben
(19) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 11.10 Sie sparen CHF 2.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Am Beginn dieses Lebens ist Herbst, und Enten schwimmen auf dem Bad Nauheimer Teich. Der Erzähler erinnert sich an ein Paradies, ein Leben ganz ohne Menschen und Zwänge. Die ersten Jahre verlebt er hauptsächlich bei der Urgroßmutter. Aber dann kommt der Umzug in das große, neue Haus der Familie, das dort gebaut worden ist, wo früher die Apfelbäume standen. Das neue Haus ist jetzt das Lebenszentrum des Kindes, dem es sich verweigert. Mit »Das Haus« setzt Andreas Maier konsequent fort, was er mit seinem Erfolgsroman »Das Zimmer« begonnen hat. Ein Buch, ein Haus, ein Leben. Kindheitsräume, in denen ein Weltbild, eine ganze Welt entsteht. Ortsumgehung das ist eine auf elf Bände angelegte Verteidigung der Provinz, denn die ist, so Andreas Maier, »die universalste Welt, die man sich denken kann«.

* Ein brillanter Chronist der heimatlichen Dingwelt. FAZ
* Zwischen allen Zeilen: das verlorene Paradies der Kindheit
* Hessische Familiensaga


Autorentext
Andreas Maier, 1967 im hessischen Bad Nauheim geboren, studierte Philosophie und Germanistik, anschließend Altphilologie. Er lebt zurzeit in Langen/Hessen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Das Haus
Untertitel
Roman
Autor
EAN
9783518464168
ISBN
978-3-518-46416-8
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Suhrkamp
Herausgeber
Suhrkamp
Genre
Romane & Erzählungen
Veröffentlichung
17.01.2013
Anzahl Seiten
165
Gewicht
110g
Größe
H178mm x B108mm x T10mm
Jahr
2013
Untertitel
Deutsch
Auflage
3. Aufl.
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch