Graue Bienen

(2) Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 14.40 Sie sparen CHF 3.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Der Bienenzüchter Sergej lebt im Donbass, wo ukrainische Kämpfer und prorussische Separatisten Tag für Tag aufeinander schießen. Er überlebt nach dem Motto: Nichts hören, nichts sehen sich raushalten. Ihn interessiert nur das Wohlergehen seiner Bienen. Denn während der Mensch für Zerstörung sorgt, herrscht bei ihnen eine weise Ordnung. Eines Frühlings bricht er auf: Er will die Bienen dorthin bringen, wo sie in Ruhe Nektar sammeln können.

Ein Roman voller Weisheit, der entschleunigt und an das Wesentliche erinnert: die Unversehrtheit der Natur§ Über einen Krieg, der nicht weit von uns entfernt und fast vergessen ist

Vorwort
Wenn der Honig nach Krieg schmeckt

Autorentext
Andrej Kurkow, geboren 1961 in St. Petersburg, lebt seit seiner Kindheit in Kiew und schreibt in russischer Sprache. Er studierte Fremdsprachen (er spricht insgesamt elf Sprachen), war Zeitungsredakteur und während des Militärdienstes Gefängniswärter. Danach wurde er Kameramann und schrieb zahlreiche Drehbücher. Sein Roman Picknick auf dem Eis ist ein Welterfolg. Kurkow lebt als freier Schriftsteller in Kiew und arbeitet auch für Radio und Fernsehen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Graue Bienen
Untertitel
Roman
Autor
Übersetzer
EAN
9783257245547
ISBN
978-3-257-24554-7
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Diogenes
Herausgeber
Diogenes
Genre
Romane & Erzählungen
Veröffentlichung
23.02.2021
Anzahl Seiten
448
Gewicht
328g
Größe
H180mm x B113mm
Jahr
2021
Untertitel
Deutsch
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch