Das neue Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats gemäß § 97 Absatz 2 BetrVG

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 74.40 Sie sparen CHF 18.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Das neue Mitbestimmungsrecht verankert die Mitbarbeiterqualifizierung als Beschäftigungssicherungsinstrument in der Betriebsverfassung und untermauert das die Leistungsgesellschaft prägende Bild des "Lebenslangen Lernens". Die Arbeit beschäftigt sich mit den einzelnen Voraussetzungen für die Entstehung und Reichweite des Mitbestimmungsrechts nach
97 Absatz 2 BetrVG. Gegenstand der Untersuchung sind auch die mittelbaren Auswirkungen der neuen Norm auf das Kündigungsschutzgesetz und die finanziellen Risiken der Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Autorentext

Die Autorin: Anne Katrin Burkert wurde 1974 in Essen geboren. Sie studierte Rechtswissenschaften in Münster und Bonn. Ihr Referendariat absolvierte sie in Düsseldorf. Die Promotion erfolgte 2005 in Gießen. Seit 2003 ist die Autorin als Rechtsanwältin zugelassen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Einführung und Historie - Systematische Einordnung des neuen Mitbestimmungsrechts - Analyse des Tatbestands - Ausübung und Durchsetzung des neuen Mitbestimmungsrechts - Folgewirkungen der neuen Regelung - Gesamtergebnis in Thesen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Das neue Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats gemäß § 97 Absatz 2 BetrVG
Untertitel
Dissertationsschrift
Autor
EAN
9783631540527
ISBN
978-3-631-54052-7
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Lang, Peter GmbH
Genre
Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten
260
Gewicht
353g
Größe
H211mm x B148mm x T17mm
Jahr
2005
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch