Deftig vegan

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 34.00
Noch nicht veröffentlicht, folgt im September
Fester Einband

Beschreibung

Vegan at its best Anne-Katrin Weber hat in ihrer prämierten "Deftig vegetarisch"- Reihe unzählige Fans mit gut machbaren Rezepten begeistert, die alltagstauglich, aber gleichzeitig auch raffiniert sind und am Tisch überraschen. Wir im Verlag waren gespannt, was herauskommt, wenn Anne-Katrin Weber ihren Fokus jetzt auf die vegane Küche legt. Das Ergebnis ist so köstlich, dass wir hier einfach nur noch Rezepte aufzählen wollen: ofengeröstete Petersilienwurzeln mit Granatapfel und Haselnüssen, Spinat mit würzig gerösteten Cashews, Rosinen und Mandelmus, Maronensüppchen mit knusprigen Croûtons und Frühlingszwiebeln, goldbraun gebackene Rosmarinkartoffeln mit Zaziki und Dicke-Bohnen-Dip, knusprige Blumenkohlsteaks mit zitroniger Kapernsalsa, ofengebackene grüne Erbsen-Falafeln mit Chipotle-Mayonnaise, Kichererbsen-Pizzette mit Kürbis, Haselnüssen und Majoran, Buchweizenblini mit Ofen-Radieschen und Miso-Joghurt-Dip, Rote-Bete-Gnocchi mit gebratenem Sprossenbrokkoli und Macadamias, Pitabrote mit Röstgemüse und Hummus, rustikaler Linsen-Pie mit Selleriepüree, goldgelbes Safran-Biryani mit gerösteten Zwiebeln und Gurken-Raita, Brotsalat mit halb getrockneten Tomaten, Artischocken und Pinienkernen, Pulled-Jackfruit-Burger mit karamellisierten Rotweinzwiebeln, geschmorte Wirsingröllchen mit Couscous-Walnuss- Füllung. Natürlich gibt es aber auch beliebte vegane Klassiker wie Schwarze-Bohnen-Chili mit Süßkartoffeln, Quinoa und Schokolade oder Kartoffelknödel mit Pilzragout. Für Veganer, für Vegetarier, für alle Mischköstler und alle Neugierigen in der Küche eine besondere Empfehlung unseres kochbegeisterten Verlagsteams! Frisch, würzig, saftig und dabei gesund: Vegane Rezepte zum Niederknien! Mit einem Vorwort von Bestseller-Autor Niko Rittenau

Autorentext
Die Hamburgerin Anne-Katrin Weber weiß, wovon sie spricht. Nach ihrer Ausbildung zur Köchin vertiefte sie ihre Praxis zunächst in der Sterne-Gastronomie, bevor sie Ernährungswissenschaft studierte. Anschließend arbeitete sie in der Food-Redaktion der Zeitschrift Brigitte. Heute ist Anne-Katrin Weber Autorin zahlreicher Koch- und Backbücher und arbeitet als Foodstylistin für namhafte Redaktionen im In- und Ausland. Anne-Katrin Weber ist eine leidenschaftliche Anhängerin regionaler, saisonaler und auch traditioneller Gerichte.

Wolfgang Schardt ist ein Poet der Fotografie mit einer unverwechselbaren, sensiblen Handschrift. Sein moderner Bildstil ist durch eine reduzierte Klarheit und einen ausgeprägten Sinn für Ästhetik sowie Farb- und Lichtwirkung gekennzeichnet. Seine Bilder sind Kunstwerke. Sie sind nicht nur von beeindruckender Schönheit. In ihnen kommt ganz profan auch die Liebe des Fotografen zum Essen und Trinken zum Ausdruck, seine Lebensfreude. Wolfgang Schardt lebt in Hamburg und arbeitet für Magazine, Verlage und im Bereich der Werbung. Er fotografiert bevorzugt Food, Stills und Interior.

Klappentext

Vegan at its best Anne-Katrin Weber hat in ihrer prämierten "Deftig vegetarisch"- Reihe unzählige Fans mit gut machbaren Rezepten begeistert, die alltagstauglich, aber gleichzeitig auch raffiniert sind und am Tisch überraschen. Wir im Verlag waren gespannt, was herauskommt, wenn Anne-Katrin Weber ihren Fokus jetzt auf die vegane Küche legt. Das Ergebnis ist so köstlich, dass wir hier einfach nur noch Rezepte aufzählen wollen: ofengeröstete Petersilienwurzeln mit Granatapfel und Haselnüssen, Spinat mit würzig gerösteten Cashews, Rosinen und Mandelmus, Maronensüppchen mit knusprigen Croûtons und Frühlingszwiebeln, goldbraun gebackene Rosmarinkartoffeln mit Zaziki und Dicke-Bohnen-Dip, knusprige Blumenkohlsteaks mit zitroniger Kapernsalsa, ofengebackene grüne Erbsen-Falafeln mit Chipotle-Mayonnaise, Kichererbsen-Pizzette mit Kürbis, Haselnüssen und Majoran, Buchweizenblini mit Ofen-Radieschen und Miso-Joghurt-Dip, Rote-Bete-Gnocchi mit gebratenem Sprossenbrokkoli und Macadamias, Pitabrote mit Röstgemüse und Hummus, rustikaler Linsen-Pie mit Selleriepüree, goldgelbes Safran-Biryani mit gerösteten Zwiebeln und Gurken-Raita, Brotsalat mit halb getrockneten Tomaten, Artischocken und Pinienkernen, Pulled-Jackfruit-Burger mit karamellisierten Rotweinzwiebeln, geschmorte Wirsingröllchen mit Couscous-Walnuss- Füllung. Natürlich gibt es aber auch beliebte vegane Klassiker wie Schwarze-Bohnen-Chili mit Süßkartoffeln, Quinoa und Schokolade oder Kartoffelknödel mit Pilzragout. Für Veganer, für Vegetarier, für alle Mischköstler und alle Neugierigen in der Küche eine besondere Empfehlung unseres kochbegeisterten Verlagsteams! Frisch, würzig, saftig und dabei gesund: Vegane Rezepte zum Niederknien! Mit einem Vorwort von Bestseller-Autor Niko Rittenau



Zusammenfassung
Vegan at its best Anne-Katrin Weber hat in ihrer prämierten Deftig vegetarisch- Reihe unzählige Fans mit gut machbaren Rezepten begeistert, die alltagstauglich, aber gleichzeitig auch raffiniert sind und am Tisch überraschen. Wir im Verlag waren gespannt, was herauskommt, wenn Anne-Katrin Weber ihren Fokus jetzt auf die vegane Küche legt. Das Ergebnis ist so köstlich, dass wir hier einfach nur noch Rezepte aufzählen wollen: ofengeröstete Petersilienwurzeln mit Granatapfel und Haselnüssen, Spinat mit würzig gerösteten Cashews, Rosinen und Mandelmus, Maronensüppchen mit knusprigen Croûtons und Frühlingszwiebeln, goldbraun gebackene Rosmarinkartoffeln mit Zaziki und Dicke-Bohnen-Dip, knusprige Blumenkohlsteaks mit zitroniger Kapernsalsa, ofengebackene grüne Erbsen-Falafeln mit Chipotle-Mayonnaise, Kichererbsen-Pizzette mit Kürbis, Haselnüssen und Majoran, Buchweizenblini mit Ofen-Radieschen und Miso-Joghurt-Dip, Rote-Bete-Gnocchi mit gebratenem Sprossenbrokkoli und Macadamias, Pitabrote mit Röstgemüse und Hummus, rustikaler Linsen-Pie mit Selleriepüree, goldgelbes Safran-Biryani mit gerösteten Zwiebeln und Gurken-Raita, Brotsalat mit halb getrockneten Tomaten, Artischocken und Pinienkernen, Pulled-Jackfruit-Burger mit karamellisierten Rotweinzwiebeln, geschmorte Wirsingröllchen mit Couscous-Walnuss- Füllung. Natürlich gibt es aber auch beliebte vegane Klassiker wie Schwarze-Bohnen-Chili mit Süßkartoffeln, Quinoa und Schokolade oder Kartoffelknödel mit Pilzragout. Für Veganer, für Vegetarier, für alle Mischköstler und alle Neugierigen in der Küche eine besondere Empfehlung unseres kochbegeisterten Verlagsteams! Frisch, würzig, saftig und dabei gesund: Vegane Rezepte zum Niederknien! Mit einem Vorwort von Bestseller-Autor Niko Rittenau

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Deftig vegan
Untertitel
schmoren, rösten, grillen, gratinieren, karamellisieren
Autor
Fotograf
EAN
9783954531981
ISBN
978-3-95453-198-1
Format
Fester Einband
Herausgeber
Becker Joest Volk
Genre
Themenkochbücher
Anzahl Seiten
192
Gewicht
g
Größe
H210mm x B270mm
Jahr
2020
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch