Untersuchungen über die Verbrennung von Gas und Luft im turbulenten Gegenstro...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Wahrend in der friihen Menschheitsgeschichte das Feuer mehr weltanschauliche Wiirdigung fand, begann man in der Neuzeit mit der fortschreitenden Nutzung von Verbrennungsvorgangen fiir den IndustrialisierungsprozeB des Menschen, diese mehr und mehr zu durchforschen. Eine besondere Intensivierung erfuhr die Verbrennungs forschung nach dem ersten Weltkrieg. Man studierte eingehend die Phanomene, die bei der Verbrennung der einzelnen Brennstoffe auftreten. Insbesondere auf dem gasformigen Sektor wurden zunachst vornehmlich die laminaren, spater auch die turbulenten Verbrennungsvorgange unter sucht. Man arbeitete systematisch an Flammen mit V ormischung von Gas und Luft oder an solchen mit getrennter Zufiihrung beider Medien, genannt Diffusionsflammen, unter Variation der chemischen und speziell der stromungstechnischen Bedingungen. So wurden in den dreiBiger Jahren beim VDE von RUMMEL und SCHWIEDESSEN [1, 2] Verbrennungsuntersuchungen mit verschiedenen Brennertypen durchgefiihrt. Hierbei wurden unter anderem auch die Gas- und Luftstrahlen raumlich voneinander getrennt und auBerdem die Anstellwinkel von Gas und Luft gegeneinander variiert. Das An 0 blasen der Flamme durch Zweitluft in Winkeln von 60 bis 90 und 120 zur Flammen achse erbrachte je nach Betriebsbedingungen eine Verkiirzung oder Verlangerung des Verbrennungsvorganges. Es wurden auch Arbeiten bekannt, bei denen Forscher den Winkel zwischen den 0 Strahlachsen von Gas und Luft bis auf 180 steigerten. In diesem Bereich ist die Auf gabenstellung der vorliegenden Arbeit zu suchen.

Inhalt
1. Einleitung.- 2. Aufgabenstellung.- 3. Literaturübersicht.- 3.1 Forschung an Gegenstrom-Diffusionsflammen.- 3.2 Gegenstromprinzip bei technischen Verbrennungsvorgängen.- 4. Versuchsbedingungen und Ähnlichkeitsbetrachtungen.- 5. Kaltversuche.- 5.1 Versuchsanlage.- 5.2 Durchgeführte Messungen.- 5.3 Vorversuche.- 5.4 Auswertungsverfahren.- 5.4.1 Geschwindigkeitsfeld.- 5.4.2 Turbulenzfeld.- 5.4.3 Mischungsfeld.- 5.4.4 Staupunkte.- 5.5 Kaltversuchsergebnisse.- 5.5.1 Geschwindigkeitsfeld.- 5.5.2 Turbulenzfeld.- 5.5.3 Mischungsfeld.- 5.5.4 Staupunkte.- 5.5.5 Symmetrie.- 6. Sichtbarmachung.- 6.1 Beschreibung des Wassermodells.- 6.2 Vorversuche ans Wassermodell.- 6.3 Versuche zur Sichtbarmachung der Mischungsvorgänge.- 6.4 Versuche zur Sichtbarmachung der Strömungsvorgänge.- 7. Heißversuche.- 7.1 Versuchsanlage.- 7.2 Durchgeführte Messungen.- 7.2.1 Temperaturfeld.- 7.2.2 Druckfeld.- 7.2.3 Analysenfeld.- 7.2.4 Strahlungsfeld.- 7.3 Vorversuche.- 7.4 Auswertungsverfahren.- 7.4.1 Strahlungsfeld.- 7.4.2 Analysenfeld.- 7.4.3 Wärmequellenergiebigkeit.- 7.5 Versuchsergebnisse.- 7.5.1 Isothermenfelder.- 7.5.2 Ofenwandtemperaturen.- 7.5.3 Strahlungsfelder.- 7.5.4 Luftfaktor und Brennstoffausbrand.- 7.5.5 Staupunkte.- 7.5.6 Vergleichende Betrachtungen.- 7.5.7 Wärmequellenergiebigkeit.- 8. Anwendbarkeit des Verfahrens.- 8.1 Regelbarkeit.- 8.2 Vordruck und Ausbrand.- 8.3 Örtliche Temperaturschwankungen.- 8.4 Schwankungen des statischen Drucks im Ofen.- 8.5 Raumbedarf.- 8.6 Zünden und Aufheizen.- 8.7 Lage der Reaktionszone.- 9. Fehlerdiskussion.- 9.1 Kaltversuche.- 9.2 Wasserversuche.- 9.3 Heißversuche.- 10. Zusammenfassung.- 11. Verwendete Symbole.- 12. Literaturverzeichnis.- a) Tabellen.- b) Abbildungen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Untersuchungen über die Verbrennung von Gas und Luft im turbulenten Gegenstrom
Autor
EAN
9783531021539
ISBN
978-3-531-02153-9
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Maschinenbau
Anzahl Seiten
62
Gewicht
136g
Größe
H244mm x B170mm x T4mm
Jahr
1971
Untertitel
Deutsch
Auflage
1971
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch