Das große Lesebuch

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 18.30 Sie sparen CHF 4.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Arthur Schopenhauer ist einer der einflussreichsten und meist gelesenen Philosophen: Wie kein anderer Denker des 19. Jahrhunderts hat er nicht zuletzt aufgrund seines meisterhaften Stils breite Leserkreise erreicht und von Richard Wagner bis Thomas Mann zahlreiche Künstler geprägt. In diesem Lesebuch zu Schopenhauers 150. Todestag wird das gesamte Spektrum seines Denkens ausgebreitet: von den zentralen Texten zur Erkenntnistheorie und Metaphysik bis hin zu Fragen der praktischen Philosophie und Lebenskunst. Herausgegeben und eingeleitet wird der Band von dem renommierten Publizisten und Schopenhauer-Biographen Rüdiger Safranski.

Autorentext
Arthur Schopenhauer (17881860) vertrat als einer der ersten Philosophen des 19. Jahrhunderts die Überzeugung, dass der Welt ein irrationales Prinzip zugrunde liegt. Dies manifestierte er in seinem Hauptwerk mit dem Titel Die Welt als Wille und Vorstellung im Jahr 1818. Schopenhauers These lautet: Weder Materie noch Geist bilden als Grundlage die Welt, sondern ausschließlich der Wille. Seine Lehre ist geprägt von einer skeptischen Weltweisheit und beeinflusste von Beginn an bis in die heutige Zeit viele Literaten, Künstler und Musiker.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Das große Lesebuch
Untertitel
Fischer Klassik
Autor
Editor
EAN
9783596902927
ISBN
978-3-596-90292-7
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
FISCHER Taschenbuch
Herausgeber
Fischer Taschenb.
Genre
Sonstige Literatur
Veröffentlichung
06.08.2010
Anzahl Seiten
304
Gewicht
348g
Größe
H190mm x B125mm x T22mm
Jahr
2010
Untertitel
Deutsch
Auflage
2. Auflage
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch