Die Politische Kultur der USA

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Das politische System der Vereinigten Staaten von Amerika beschäftigt die politische Wissenschaft in Europa seit jeher. Vor allem die gegensätzlichen Vorstellungen von Demokratie und ihren Ausprägungen, die sich im Vergleich europäischen und amerikanischen Denkens zeigen, wurden immer wieder thematisiert. Dabei ist die europäische Sichtweise vor allem durch ihren theoretisch-idealistischen Zugang zur Materie, die amerikanische hingegen durch ihren pragmatischen Ansatz gekennzeichnet. In der Folge von 9/11 traten - nicht zuletzt bedingt durch den missionarischen Impetus der amerikanischen Sichtweise - heftige Spannungen zwischen den USA und dem (alten) Europa auf. Das Verständnis von Demokratie, ihrer Bedeutung und ihres Auftrages ist jedoch stark durch die Politische Kultur einer Nation geprägt. Dies gilt auch für das - in Europa oft missverstandene - Selbstverständnis der Amerikaner. Der Autor greift die Frage nach eben diesem Selbstverständnis auf und legt dabei dar, dass auch das gegenwärtige politischen Denken und Handeln tief in der puritanischen Tradition der Gründerväter wurzelt. Dieser Band leistet damit einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis amerikanischer Politik.

Klappentext

Das politische System der Vereinigten Staaten von Amerika beschäftigt die politische Wissenschaft in Europa seit jeher. Vor allem die gegensätzlichen Vorstellungen von Demokratie und ihren Ausprägungen, die sich im Vergleich europäischen und amerikanischen Denkens zeigen, wurden immer wieder thematisiert. Dabei ist die europäische Sichtweise vor allem durch ihren theoretisch-idealistischen Zugang zur Materie, die amerikanische hingegen durch ihren pragmatischen Ansatz gekennzeichnet. In der Folge von 9/11 traten - nicht zuletzt bedingt durch den missionarischen Impetus der amerikanischen Sichtweise - heftige Spannungen zwischen den USA und dem (alten) Europa auf. Das Verständnis von Demokratie, ihrer Bedeutung und ihres Auftrages ist jedoch stark durch die Politische Kultur einer Nation geprägt. Dies gilt auch für das - in Europa oft missverstandene - Selbstverständnis der Amerikaner. Der Autor greift die Frage nach eben diesem Selbstverständnis auf und legt dabei dar, dass auch das gegenwärtige politischen Denken und Handeln tief in der puritanischen Tradition der Gründerväter wurzelt. Dieser Band leistet damit einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis amerikanischer Politik.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Die Politische Kultur der USA
Untertitel
Einflüsse des Puritanismus auf abstraktes politisches Denken und konkretes politisches Handeln
Autor
EAN
9783836486750
ISBN
978-3-8364-8675-0
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre
Politikwissenschaft
Anzahl Seiten
184
Gewicht
290g
Größe
H220mm x B150mm x T11mm
Jahr
2013
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch