FOMENTA CAMPANIAE

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Fester Einband

Beschreibung

Die Beiträge zur Altertumskunde enthalten Monographien, Sammelbände, Editionen, Übersetzungen und Kommentare zu Themen aus den Bereichen Klassische, Mittel- und Neulateinische Philologie, Alte Geschichte, Archäologie, Antike Philosophie sowie Nachwirken der Antike bis in die Neuzeit. Dadurch leistet die Reihe einen umfassenden Beitrag zur Erschließung klassischer Literatur und zur Forschung im gesamten Gebiet der Altertumswissenschaften.

Einen wissenschaftlichen Gesamtkommentar zu Senecas Epistulae morales gibt es bisher nicht. Lediglich Kommentare zu einer Briefauswahl oder zu einzelnen Briefen wurden vorgelegt. Die vorliegende Arbeit behandelt eine Gruppe von drei Briefen (51, 55, 56), in denen Seneca vor dem Hintergrund des römischen Seebads Baiae und den Menschen, die sich dort oder in seiner Umgebung aufhielten, die Trias Balnea vina Venus (für römische Ohren sprichwörtlich für Lasterhaftigkeit und Verweichlichung) in kunst- und humorvoller Weise von den Inhalten stoischer praktischer Ethik absetzt. Gemeinsames Thema ist die Relevanz des Aufenthaltsortes für denjenigen, der in der stoischen Philosophie Fortschritte machen möchte. Der Schwerpunkt der Kommentierung liegt auf der Analyse von Einzelthemen der Briefe unter Berücksichtigung ihrer Stellung im Kontext der Schriften Senecas und der antiken Literatur.

Zusammenfassung
"En somme, ce travail mdticuleux et de lecture plaisante sera fort utile aux studiants et aux chercheurs, surtout pour les informations qu'il apporte sur les realia ." Guillaume Flamerie de Lachapelle in: Revue de Philologie, de Litterature et d'Histoire Anciennes 1/2008 " ...die Arbeit [macht] einen vorzüglichen Eindruck" Humanities, Berlin, 27.6.2005

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
FOMENTA CAMPANIAE
Untertitel
Ein Kommentar zu Senecas 51., 55. und 56. Brief
Autor
EAN
9783598778025
ISBN
978-3-598-77802-5
Format
Fester Einband
Herausgeber
De Gruyter
Genre
Altertum
Anzahl Seiten
216
Gewicht
484g
Größe
H236mm x B160mm x T16mm
Jahr
2004
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen