Notwendigkeit, Methoden und Kriterien der Förde rung des Kurzstrecken-Linienl...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Inhalt
1. Die Notwendigkeit der Förderung des Kurzstrecken-Linienluftverkehrs.- 1.1 Betriebsergebnis und Kastendeckung.- 1.1.1 Langstreckenverkehr.- 1.1.2 Kurzstreckenverkehr.- 1.2 Kurzstrecken-Linienluftverkehr im Ausland.- 1.2.1 USA.- 1.2.2 Kanada.- 1.2.3 Australien.- 1.2.4 Italien.- 1.2.5 Frankreich.- 1.3 Kurzstrecken-Linienluftverkehr in der Bundesrepublik-Deutschland.- 1.3.1 Gegenwärtiger'Kurzstrecken'Linienluftverkehr.- 1.3.2 Zukünftiger 1.Curzstrecken-Linienluftverkehr.- 1.4 Volkswirtschaftliche Gesichtspunkte.- 1.4.1 Strukturpolitik.- 1.4.2 Allgemeine Wirtschaftspolitik.- 1.5 Betriebswirtschaftliche Gesichtspunkte.- 1.6 Politische Aspekte.- 2. Maßnahmen zur Förderung des Nahluftverkehrs.- 2.1 Flughöfen und Landeplätze.- 2.1.1 Verbesserung des Anschlusses an das Verkehrsnetz.- 2.1.2 Ausbau der Bodeneinrichtungen.- 2.2 Kooperation mit anderen Verkehrsträgern.- 2.2.1 Abstimmung von Flugplänen und Fahrplänen.- 2.2.2 Einrichtung von Gemeinschaftsdiensten.- 2.3 Erhöhung der Wirksamkeit öffentlicher Zuschüsse.- 2.3.1 Bedarfsfeststellung und Bedarfskontrolle.- 2.3.2 Anreiz zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit subventionierter Luftverkehrsunternehmen.- 3. Methodik der Vergabe öffentlicher Zuschüsse zi'r Durchführung eines Kurzstrecken-Linien luftverkehrs.- 3.1 Verlustausgleichszahlung.- 3.1.1 Koordinierung öffentlicher und privater Interessen unter Berücksichtigung der Streckenführung.- 3.1.2 Bestimmung der Anteile mehrerer Zuschußgeber.- 3.1.2.1 Quell- und Zielaufkommen.- 3.1.2.2 Wirtschaftspolitische Interessen.- 3.2 Variable Zuschußraten, bezogen auf verschiedene Basiseinheiten.- 3.2.1 Das Subsidy Class Rate System.- 3.2.2 Basiseinheiten und ihre Gewichtung.- 3.2.2.1 Angebotene Verkehrsleistung.- 3.2.2.2 Verkaufte Verkehrsleistung.- 3.2.2.3 Sonstige Leistungseinheiten.- 3.3 Senkung der Bodenkasten.- 3.3.1 Änderung der Gebührenordnung aufgrund einer Bewertung der Start- und Landegebühren nach dem erzielten Nutzen.- 3.3.2 Senkung der Abfertigungsgebühren durch Reduzierung des Service im Flughafen.- 3.4 Verlaustausgleichszahlung in Verbindung mit Leistungsprämien.- 3.4.1 Bestimmung des Antei Is der Verlustabdeckung.- 3.4.2 Leistungsprämien bezogen auf Fluggäste und Flug-km.- 3.5 Organisatorische Trennung der Luftfahrtunternehmen.- 3.5.1 Unternehmensformen.- 3.5.1.1 Finanzgesellschaft.- 3.5.1.2 Betriebsgesellschaft.- 3.5.2 Systeme zur Verteilung der Kosten und Erträge.- 3.5.2.1 Risikoverteilung.- 3.5.2.2 Aufteilung der Kosten auf die Einzelgesellschaften.- 3.5.2.3 Limitierung von Verlust und Gewinn.- 3.6 Einheitsgesellschaft für innerstaatlichen Kurzstrecken-Linienluftverkehr.- 3.7 Zusammenfassung.- Verzeichnis der Bilder und Tafeln.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Notwendigkeit, Methoden und Kriterien der Förde rung des Kurzstrecken-Linienluftverkehrs mit öffentlichen Mitteln
Autor
EAN
9783531022383
ISBN
978-3-531-02238-3
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Management
Anzahl Seiten
82
Gewicht
169g
Größe
H244mm x B170mm x T5mm
Jahr
1972
Untertitel
Deutsch
Auflage
1972
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch