Gefährdungsvorsatz im modernen Strafrecht

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 83.20 Sie sparen CHF 20.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Fester Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Das moderne Strafrecht ist derzeit ein Gefährdungsstrafrecht. Die Lösung seiner Legitimationskrise besteht dem Autor zufolge in der Begrifflichkeit des Gefährdungsvorsatzes. Neben einer Dogmengeschichte des Gefährdungsvorsatzes rekonstruiert der Autor das dogmatische Wesen anhand des Schuldprinzips.

Während sich die Risikogesellschaft zu einer Sicherheitsgesellschaft wandelt, entsteht im modernen Strafrecht ein Paradigmenwechsel, wonach das Risiko- zum Gefährdungsstrafrecht eskaliert. Der Autor analysiert die vielfältigen Hintergründe und kommt zu dem Ergebnis, dass der Kern und die Lösung der Legitimationskrise des modernen Gefährdungsstrafrechts die Begrifflichkeit des Gefährdungsvorsatzes ist. Hierzu setzt er sich mit der jahrzehntelangen Dogmengeschichte des Gefährdungsvorsatzes auseinander, die bereits zahlreiche dogmatische Erkenntnisse hervorgebracht hat. Demgemäß rekonstruiert er das Wesen des Gefährdungsvorsatzes, das sich auf die Risikoethik gründet, die mit dem Schuldprinzip und der Perspektive der Freiheit verbunden ist.

Autorentext
Chun-Wei Chen erwarb seinen LL.B., LL.M. und Ph.D. in Law candidate an der National Chung Cheng University (Taiwan). Er war als Rechtsanwalt tätig, war Stipendiat des DAAD und wurde an der Goethe-Universität Frankfurt am Main promoviert. Derzeit ist er Assistant Professor an der Shih Hsin University in Taipei City (Taiwan).

Inhalt
Inhalt: Grundzüge zum modernen Gefährdungsstrafrecht - Recht im Wandel - Entstehung und Charakterisierung des modernen Gefährdungsstrafrechts - Zusammenhang zwischen Gefährdungsrecht und Gefährdungsstrafrecht - Unselbstständigkeit des Gefährdungsvorsatzes - Selbstständigkeit des Gefährdungsvorsatzes - Rekonstruktion des Gefährdungsvorsatzes - Gefährdungsvorsatz als gemeinsamer subjektiver Tatbestand.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Gefährdungsvorsatz im modernen Strafrecht
Untertitel
Zugleich unzeitgemäße Überlegungen über die Wiederbelebung des Gefährdungsstrafrechts in der Sicherheitsgesellschaft. Dissertationsschrift
Autor
EAN
9783631667897
ISBN
978-3-631-66789-7
Format
Fester Einband
Herausgeber
Lang, Peter GmbH
Genre
Öffentliches Recht
Anzahl Seiten
386
Gewicht
620g
Größe
H216mm x B153mm x T24mm
Jahr
2016
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch