Steuerdaten-CDs und demokratischer Rechtsstaat

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 76.00 Sie sparen CHF 19.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Fester Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Der Autor beschäftigt sich mit dem Phänomen der sogenannten "Steuerdaten-CDs". Er bewertet dieses Phänomen zunächst im Hinblick auf verschiedene Rechtsverstöße (insbesondere
17 UWG, BNDG) und beschäftigt sich im Anschluss vor allem mit der Frage der Verwertbarkeit der Daten im Strafverfahren.


Vorwort
At the birth of the Jazz Age in San Francisco, the magician Charles Carter walks on to the stage of the Curran Theatre for the most daring performance of his life. Two hours later, President Warren G. Harding will be dead.

Autorentext

Daniel Wicklein studierte Rechtswissenschaften an der Johann Wolfang Goethe-Universität in Frankfurt am Main und an der University of Leicester, Großbritannien. Begleitend zu seiner Promotion war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilosophie in Frankfurt.



Klappentext

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Phänomen der sogenannten «Steuerdaten-CDs», also dem Ankauf von gewissen Bankdaten durch deutsche Behörden. Der Autor unternimmt den Versuch einer umfassenden kritischen Beschreibung und der rechtlichen Bewertung dieses Phänomens. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, ob und in welcher Form die so erlangten Daten im Strafverfahren verwertet werden dürfen.



Zusammenfassung
The mysterious death of President Harding in 1923 is only the curtain raiser to this extraordinary novel of magic and science. Charles Carter is Carter the Great, a name given to him by the supreme showman, Harry Houdini. Carter was born into privilege but became a magician out of need. Only at the moment of the performance, when an audience is brought together by a single experience, can Carter defeat his crippling fear of loneliness. But with every step into the twentieth Century, the stakes are growing higher. Science and the cinema are fast out-stripping even the master magician and instead of that single magic moment, there is only a headlong rush into an uncertain future.

Inhalt

Phänomen der sogenannten «Steuerdaten-CDs» - Verstöße gegen § 17 UWG durch Lieferanten und Staatsdiener - Verstöße gegen Bundesnachrichtendienstgesetz und mit der Frage der Verwertung im Strafverfahren

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Steuerdaten-CDs und demokratischer Rechtsstaat
Untertitel
Dissertationsschrift
Autor
EAN
9783631717424
ISBN
978-3-631-71742-4
Format
Fester Einband
Herausgeber
Lang, Peter GmbH
Genre
Recht
Anzahl Seiten
235
Gewicht
473g
Größe
H216mm x B153mm x T18mm
Jahr
2017
Untertitel
Deutsch
Auflage
Neuausg.
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch