Die göttliche Komödie

(0) Erste Bewertung abgeben
(190) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 16.00 Sie sparen CHF 4.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Die berühmteste Jenseitsreise der Weltliteratur. Begleitet von Vergil, gelangt der Dichter durchs Höllentor zum eisigen Mittelpunkt der Erde und von dort zum paradiesischen Höhenflug mit der geliebten Beatrice. Auf dem Wege aber harren nahezu 600 Berühmtheiten aus Politik, Literatur und Mythologie auf Erlösung, erzählen den Reisenden aus ihrem Leben - und wurden so für die Nachwelt unsterblich. Dantes "Commedia", entstanden zwischen 1307 und 1321, ist die erste große Dichtung der italienischen Sprache und gilt bis heute als ihr Hauptwerk.

Die göttliche Komödie ist eine der größten Menschheitsdichtungen überhaupt. Sie beschreibt das Leben der Seelen in den drei Reichen der Hölle, des Fegefeuers und des Himmels: eine »Komödie« im Sinn der Zeit, die so benennt, was schlimm anfängt und gut endet, erfüllt mit dem ganzen Wissen der Zeit.

700. Todestag am 14. September 2021. Die ganze Commedia in einem Band.

Vorwort
»Eines der paar großen Jahrtausendbücher der Menschheit.«

Autorentext
Dante Alighieri, geboren 1265 in Florenz, gestorben 1321 in Ravenna, war ein italienischer Dichter, der als junger Mann auch politisch tätig war in seiner Geburtsstadt und schließlich ins Exil musste. Er überwand mit der auf Italienisch verfassten Göttlichen Komödie das bis dahin dominierende Latein. Dante ist einer der bekanntesten Dichter der italienischen Literatur sowie des europäischen Mittelalters.

Klappentext

Die >Divina Commedia< ist eine der größten Menschheitsdichtungen überhaupt. Dante (1265-1321) hat das Werk um 1307 begonnen und kurz vor seinem Tod vollendet. Das monumentale Gedicht beschreibt das Leben der Seelen in den drei Reichen der Hölle, des Fegefeuers und des Himmels: eine >Komödie< im Sinn der Zeit, die so benennt, was häßlich anfängt und gut endet, erfüllt mit dem ganzen Wissen der Zeit. Die Übersetzung von >Philaletes< (ps. König Johann von Sachsen), der u.a. mit Ludwig Tieck zum Kern der Dresdener Dante-Akademie gehörte, entstand in den Jahren 1828-49 und zählt auch heute noch zu den besten Dante-Übertragungen. Boccaccios kleine Abhandlung zum Leben und Lobe Dantes ist das erste Zeugnis eines Zeitgenossen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Die göttliche Komödie
Untertitel
Mit e. kleinen Abhandlung zum Lobe Dantes v. Giovanni Boccaccio
Autor
Schöpfer
Übersetzer
EAN
9783257219104
ISBN
978-3-257-21910-4
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Diogenes
Herausgeber
Diogenes
Genre
Erzählende Literatur & Romane
Anzahl Seiten
656
Gewicht
429g
Größe
H180mm x B113mm x T31mm
Jahr
2021
Untertitel
Deutsch
Auflage
9. A.
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch