Vom Schaltwerk der Gedanken

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 15.10 Sie sparen CHF 3.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Egon Friedell war ein philosophischer Schriftsteller und ein schriftstellerischer Philosoph das zeigen auch seine weniger bekannten Essays. Blitzgescheit, enthusiastisch, polemisch, immer anregend, immer geistreich zeigen diese Essays Egon Friedell als Aufklärer, Zeitdiagnostiker und zeitlosen Querdenker, der über die verschiedensten Aspekte aus Politik, Geschichte, Philosophie, Religion, Theater und Literatur tiefsinnig-leicht schreiben konnte.

Vorwort
75. Todestag von Egon Friedell am 16. März 2013

Autorentext
Egon Friedell wurde 1878 in Wien geboren. Er ist als Kunsthistoriker bis heute unübertroffen, obwohl er das Abitur erst im vierten, die Promotion im zweiten Anlauf schaffte. Egon Friedell war Herausgeber, Übersetzer, Schriftsteller, Conférencier, Aphoristiker, Feuilletonist, Theaterkritiker, Schauspieler, Dramaturg. Er war auch Jude: 1938, kurz nach dem Anschluss Österreichs ans Deutsche Reich, nahm er sich das Leben, als zwei SA-Männer ihn abholen wollten.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Vom Schaltwerk der Gedanken
Untertitel
Ausgewählte Essays
Autor
Editor
EAN
9783257238839
ISBN
978-3-257-23883-9
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Diogenes
Herausgeber
Diogenes
Genre
Übrige Sachbücher & Sonstiges
Veröffentlichung
22.01.2009
Anzahl Seiten
704
Gewicht
465g
Größe
H180mm x B113mm x T32mm
Jahr
2012
Untertitel
Deutsch
Auflage
2. A.
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch