Zum frühgriechischen Epos

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 153.60
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Fester Einband

Beschreibung

Die Beiträge zur Altertumskunde enthalten Monographien, Sammelbände, Editionen, Übersetzungen und Kommentare zu Themen aus den Bereichen Klassische, Mittel- und Neulateinische Philologie, Alte Geschichte, Archäologie, Antike Philosophie sowie Nachwirken der Antike bis in die Neuzeit. Dadurch leistet die Reihe einen umfassenden Beitrag zur Erschließung klassischer Literatur und zur Forschung im gesamten Gebiet der Altertumswissenschaften.



Der Band beginnt mit der Skizze einer Gesamtdeutung der Ilias, in der Analyse und Interpetation gleichermaßen zu ihrem Recht kommen sollen. Die folgenden Beiträge gelten speziellen Fragen und reichen von einer "Theologie" der Ilias bis hin zur vieldiskutierten Frage, ob die Aithiopis unsere Ilias beeinflusst hat. Alle Beiträge sind von der Überzeugung bestimmt, dass es für die Philologie als Wissenschaft selbstverständlich sein sollte, zwischen der Beschreibung eines Befundes und dessen Deutung klar zu scheiden.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Zum frühgriechischen Epos
Untertitel
Zum frühgriechischen Epos
Autor
EAN
9783598777011
ISBN
978-3-598-77701-1
Format
Fester Einband
Herausgeber
De Gruyter
Genre
Altertum
Anzahl Seiten
272
Gewicht
564g
Größe
H236mm x B160mm x T19mm
Jahr
2001
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen