Euripides im Kontext zeitgenössischer intellektueller Strömungen

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 143.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Fester Einband

Beschreibung

Die Beiträge zur Altertumskunde enthalten Monographien, Sammelbände, Editionen, Übersetzungen und Kommentare zu Themen aus den Bereichen Klassische, Mittel- und Neulateinische Philologie, Alte Geschichte, Archäologie, Antike Philosophie sowie Nachwirken der Antike bis in die Neuzeit. Dadurch leistet die Reihe einen umfassenden Beitrag zur Erschließung klassischer Literatur und zur Forschung im gesamten Gebiet der Altertumswissenschaften.

Klappentext

Die Beiträge zur Altertumskunde enthalten Monographien, Sammelbände, Editionen, Übersetzungen und Kommentare zu Themen aus den Bereichen Klassische, Mittel- und Neulateinische Philologie, Alte Geschichte, Archäologie, Antike Philosophie sowie Nachwirken der Antike bis in die Neuzeit. Dadurch leistet die Reihe einen umfassenden Beitrag zur Erschließung klassischer Literatur und zur Forschung im gesamten Gebiet der Altertumswissenschaften.



Zusammenfassung
"E.s. Werk ist ein Buch, das man mit Gewinn lesen kann [...]. Die Analyse der Problematik wird so klar und sorgfältig vorgelegt, dass jeder Gedanke für sich anregend ist." Giovanna Alvoni in: Gymnasium 3/2006

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Euripides im Kontext zeitgenössischer intellektueller Strömungen
Untertitel
Analyse der Funktion philosophischer Themen in den Tragödien und Fragmenten
Autor
EAN
9783598778018
ISBN
978-3-598-77801-8
Format
Fester Einband
Herausgeber
De Gruyter
Genre
Altertum
Anzahl Seiten
336
Gewicht
656g
Größe
H236mm x B160mm x T23mm
Jahr
2003
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen