Methodologische Grundlagen der sozialökonomischen Verhaltensforschung

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Verhaltensforschung ist eine empirische Methode, die in allen anthropo logischen Disziplinen gleichermaßen verwendet wird. Wenn wir von sozial- 6konomischer Verhaltensforschung sprechen, so deshalb, weil wir in er ster Linie die Anwendung der Verhaltensforschung auf diejenigen Probleme im Auge haben, die herk6mmlich zum Bereich der Sozia16konomik geh6ren. Damit ist nicht gesagt, daß zwischen den Problemen der verschiedenen sozialwissenschaftlichen Disziplinen eine klare Trennung m6g1ich wäre. Lediglich in der Deskription ihrer Gegenstände sind sie voneinander ab zugrenzen. Dagegen gibt es schon heute genügend Indizien dafür, daß viele der allgemeineren Theorien, zu denen die Entwicklung der sozial wissenschaftlichen Forschung tendiert, quer durch alle Bereiche führen werden. Die empirischen Methoden vollends sind in allen sozialwissen schaftlichen Disziplinen dieselben. Das ist jedoch kein Grund, die Arbeitsteilung fallenzulassen, die sich in der herk6mmlichen Aufgliederung des sozialwissenschaftlichen Arbeits feldes in die Bereiche der Sozia16konomik, der Soziologie, der Sozial psychologie, der Ethnologie usw. ausdrückt - solange diese Arbeitstei lung es dem Forscher nicht verwehrt, über die historischen Grenzen sei nes Bereichs hinauszugehen und seine theoretischen Ansätze mit verwand ten Theorien aus anderen Bereichen zu integrieren, so oft das für den Fortschritt der Erkenntnis erforderlich ist.

Autorentext
Gerhard Scherhorn ist Volkswirtschaftler; er promovierte und habilitierte bei dem Finanzwissenschaftler Gunter Schmölders, Universität zu Köln. Heute lebt und arbeitet er in Mannheim als emeritierter Professor fur Konsumökonomik der Universität Hohenheim (Stuttgart) und Senior Consultant des Wuppertal Instituts. Er war Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Mitglied des Verbraucherbeirats beim Bundesminister fur Wirtschaft, Mitglied des Verwaltungsrats der Stiftung Warentest und Mitherausgeber des »Journal of Consumer Policy«.

Klappentext

Verhaltensforschung ist eine empirische Methode, die in allen anthropo­ logischen Disziplinen gleichermaßen verwendet wird. Wenn wir von sozial- 6konomischer Verhaltensforschung sprechen, so deshalb, weil wir in er­ ster Linie die Anwendung der Verhaltensforschung auf diejenigen Probleme im Auge haben, die herk6mmlich zum Bereich der Sozia16konomik geh6ren. Damit ist nicht gesagt, daß zwischen den Problemen der verschiedenen sozialwissenschaftlichen Disziplinen eine klare Trennung m6g1ich wäre. Lediglich in der Deskription ihrer Gegenstände sind sie voneinander ab­ zugrenzen. Dagegen gibt es schon heute genügend Indizien dafür, daß viele der allgemeineren Theorien, zu denen die Entwicklung der sozial­ wissenschaftlichen Forschung tendiert, quer durch alle Bereiche führen werden. Die empirischen Methoden vollends sind in allen sozialwissen­ schaftlichen Disziplinen dieselben. Das ist jedoch kein Grund, die Arbeitsteilung fallenzulassen, die sich in der herk6mmlichen Aufgliederung des sozialwissenschaftlichen Arbeits­ feldes in die Bereiche der Sozia16konomik, der Soziologie, der Sozial­ psychologie, der Ethnologie usw. ausdrückt - solange diese Arbeitstei­ lung es dem Forscher nicht verwehrt, über die historischen Grenzen sei­ nes Bereichs hinauszugehen und seine theoretischen Ansätze mit verwand­ ten Theorien aus anderen Bereichen zu integrieren, so oft das für den Fortschritt der Erkenntnis erforderlich ist.



Inhalt
Gliederung.- Erstes Kapitel: Zur Psychologie des Denkens.- Zweites Kapitel: Zur Methodologie der Erfahrungswissenschaft.- Drittes Kapitel: Erhebung und Experiment.- Viertes Kapitel: Verfahren der Verhaltensforschung.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Methodologische Grundlagen der sozialökonomischen Verhaltensforschung
Autor
EAN
9783663037293
ISBN
978-3-663-03729-3
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten
188
Gewicht
514g
Größe
H297mm x B210mm x T10mm
Jahr
1961
Untertitel
Deutsch
Auflage
1961
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch