Komm ins Schiff

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 10.30 Sie sparen CHF 2.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

»Komm ins Schiff« nennt die »Basler Zeitung« »einen der intensivsten und zugleich abgerundetsten Texte der neuesten Schweizer Literatur ... Ein Buch, das wie ein Traum vor den Augen des Lesers vorüberzieht, ihn hereinnimmt, ihn niemals kalt lassen kann: der Traum ist voll, auch voller Herbheit. Den Herzschlägen nachgeschrieben und den Augenblicken, die deren Rhythmus bestimmen«. Die Erzählerin besucht, als »Winter« verkleidet, ein Sommerfest in der an einem See gelegenen Mailänderkantine. Auf dem Höhepunkt des Festes verkündet ein Unbekannter, der Vertreter einer Versicherungsgesellschaft, daß die Kantine - ein Hotel mir einer großen traditionsreichen Halle - von der Gesellschaft aufgekauft worden ist und nun abgerissen und als Touristenattraktion »stilgerecht« wieder aufgebaut werden soll. Die Erzählerin verläßt das absurde Treiben dieses Festes und steigt in ein Boot, dessen Ruderer sie immer weiter auf den See herausfährt.

Autorentext
Gertrud Leutenegger, geboren 1948 in Schwyz, veröffentlicht seit 1975 Romane, Essays, Gedichte und Theaterstücke; ein Werk, für das sie vielfach ausgezeichnet wurde. Sie lebte viele Jahre in der italienischen Schweiz, heute wohnt sie in Zürich.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Komm ins Schiff
Autor
EAN
9783518381991
ISBN
978-3-518-38199-1
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Suhrkamp
Herausgeber
Suhrkamp
Genre
Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten
88
Gewicht
86g
Größe
H177mm x B108mm x T6mm
Jahr
1989
Untertitel
Deutsch
Auflage
2. A.
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch