Langfristige Strukturwandlungen und Anpassungsprozesse der britischen Baumwol...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Die fortschreitende Industrialisierung der Entwicklungsländer ist mit wichtigen Rückwirkungen auf die alten Industrieländer verbunden. Abge sehen von dem unmittelbaren Verlust bisheriger Absatzgebiete in den Entwicklungsländern selbst, erwächst vielfach auch auf den sonstigen Exportmärkten eine Konkurrenz mit den neuen Industrien, die zumeist mit niedrigeren Gestehungs- insbesondere Lohnkosten ßrbeiten. In einem wei teren Stadium der Entwicklung kann es sogar - sofern dem keine handels politischen Hemmnissa entgegenstehen - zu einem Verstoß der neuen In dustrien in die einheimischen Märkte der alten Industrieländer kommen. Durch alle diese Vorgänge werden die hiervon betroffenen Industriezweige der alten Industrieländer sich zu teilweise tiefgreifenden Anpassungs prozessen gezwungen sehen. Eines der eindrucksvollsten Beispiele fiir derartige Umstrukturierungen ist der Anpassungs- und Schrumpfungsprozeß, dem die britische Baumwoll industrie bereits seit der Jahrhundertwende, in erhöhtem Maße seit dem ersten und nochmals verstärkt seit dem Ende des zweiten Weltkrieges un terworfen ist. Diesen Prozeß in seinen wichtigsten Etappen und Erschei nungsformen, ferner in seiner ursächlichen Verknüpfung mit der Entfal tung neuer Baumwollindustrien in Asien und insbesondere in Indien dar zustellen, ist die Aufgabe der vorliegenden Untersuchung. Ihre Ergeb nisse dürften besonderes Interesse beanspruchen angesichts der Tatsache, daß möglicherweise auch die Baumwollindustrien Kontinental-Europas, darunter die westdeutsche Baumwollindustrie, in absehbarer Zeit vor ähnliche Situationen gestellt werden könnten.

Klappentext

Die fortschreitende Industrialisierung der Entwicklungsländer ist mit wichtigen Rückwirkungen auf die alten Industrieländer verbunden. Abge­ sehen von dem unmittelbaren Verlust bisheriger Absatzgebiete in den Entwicklungsländern selbst, erwächst vielfach auch auf den sonstigen Exportmärkten eine Konkurrenz mit den neuen Industrien, die zumeist mit niedrigeren Gestehungs- insbesondere Lohnkosten ßrbeiten. In einem wei­ teren Stadium der Entwicklung kann es sogar - sofern dem keine handels­ politischen Hemmnissa entgegenstehen - zu einem Verstoß der neuen In­ dustrien in die einheimischen Märkte der alten Industrieländer kommen. Durch alle diese Vorgänge werden die hiervon betroffenen Industriezweige der alten Industrieländer sich zu teilweise tiefgreifenden Anpassungs­ prozessen gezwungen sehen. Eines der eindrucksvollsten Beispiele fiir derartige Umstrukturierungen ist der Anpassungs- und Schrumpfungsprozeß, dem die britische Baumwoll­ industrie bereits seit der Jahrhundertwende, in erhöhtem Maße seit dem ersten und nochmals verstärkt seit dem Ende des zweiten Weltkrieges un­ terworfen ist. Diesen Prozeß in seinen wichtigsten Etappen und Erschei­ nungsformen, ferner in seiner ursächlichen Verknüpfung mit der Entfal­ tung neuer Baumwollindustrien in Asien und insbesondere in Indien dar­ zustellen, ist die Aufgabe der vorliegenden Untersuchung. Ihre Ergeb­ nisse dürften besonderes Interesse beanspruchen angesichts der Tatsache, daß möglicherweise auch die Baumwollindustrien Kontinental-Europas, darunter die westdeutsche Baumwollindustrie, in absehbarer Zeit vor ähnliche Situationen gestellt werden könnten.



Inhalt
Gliederung.- Einführung.- 1. Hauptteil: Der britische Außenhandel mit Baumwollgeweben und seine Rückwirkungen auf Produktion und Beschäftigung der Baumwollindustrie.- 2. Hauptteil: Die Ursachen des Schrumpfungsprozesses der britischen Baumwollindustrie.- 3. Hauptteil: Maßnahmen der britischen Baumwollindustrie und der britischen Regierung zur Überwindung der durch den Kontraktionsprozeß aufgetretenen Schwierigkeiten.- Anhang: Weißbuch der britischen Regierung: Reorganisation der Baumwollindustrie.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Langfristige Strukturwandlungen und Anpassungsprozesse der britischen Baumwollindustrie unter dem Einfluß der Industrialisierung in Indien und anderen asiatischen Ländern
Autor
EAN
9783663037057
ISBN
978-3-663-03705-7
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Volkswirtschaft
Anzahl Seiten
122
Gewicht
344g
Größe
H297mm x B210mm x T7mm
Jahr
1960
Untertitel
Deutsch
Auflage
1960
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch