Die Gründung Albaniens

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 51.20 Sie sparen CHF 12.80
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Die Gründung des modernen Staates Albanien jährt sich 2012 zum 100. Mal. Deutschland beteiligte sich an dieser Gründung in besonderer Weise: Das Deutsche Reich war eine der sechs Schutzmächte, welche die Selbständigkeit des Staates garantierten. Zudem war der erste Fürst des Landes ein Deutscher: Wilhelm zu Wied regierte das Land 1914 sechs Monate lang, bevor ihn aufständische Einheimische vertrieben. Die Gründung Albaniens gehört unmittelbar zur Vorgeschichte des Ersten Weltkrieges. Der Ablauf der so genannten «Juli-Krise» und der Ausbruch des Ersten Weltkrieges sind nur vor dem Hintergrund dieser Staatsgründung vollständig zu verstehen. Das Buch schildert die europäischen Mächtebeziehungen, aus denen heraus sich 1913 die Notwendigkeit entwickelte, Albanien zu gründen. Zudem strebten einheimische Nationalisten nach Selbständigkeit. Beide Entwicklungen vereinigten sich 1914, als die Mächte den Fürsten einsetzten und die Geschicke des Landes direkt beeinflussten.

Autorentext

Der Autor: Hanns Christian Löhr arbeitet als Historiker und Redakteur in Berlin. Er verfasste bereits mehrere Bücher zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert. Der Autor: Hanns Christian Löhr arbeitet als Historiker und Redakteur in Berlin. Er verfasste bereits mehrere Bücher zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Die Voraussetzungen der Albanischen Staatsgründung Die Adria-Krise Die Londoner Botschafter-Konferenz Das Programm für Albanien Unter internationaler Herrschaft Die Wahl des Prinzen zu Wied Die Anfänge des Fürstentums Albanien Der Aufstand in Mittelalbanien Die Juli-Krise und die Konfrontation der Mächte Der letzte Kampf des Fürsten Albanien, die Abschiedssymphonie des Europäischen Konzertes.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Die Gründung Albaniens
Untertitel
Wilhelm zu Wied und die Balkan-Diplomatie der Großmächte 1912-1914
Autor
EAN
9783631601174
ISBN
978-3-631-60117-4
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber
Peter Lang
Genre
Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten
282
Gewicht
369g
Größe
H210mm x B148mm x T15mm
Jahr
2010
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch