Europäische Rechtsgeschichte

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 30.00 Sie sparen CHF 7.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Das Studienbuch informiert über die historischen Grundlagen des sich seit der Spätantike in Europa formenden Privat- und Strafrechts im Kontext mit der politischen, ökonomischen und sozialen Geschichte des Rechts. In Längsschnitten werden epochenprägende Gestaltungs- und Wirkkräfte von Ideen, Normen, Methoden sowie ethisch-philosophischen Werthaltungen analysiert und in ihrer Relevanz für das moderne Recht dargestellt.

Schwerpunkte:

  • Römisches Recht als historische Kernrechtsordnung Europas
  • Gelehrtes Recht und Kritik des Humanismus
  • Rechtsrevolution durch Aufklärung
  • Strafrecht im Spannungsfeld von Tradition und Rationalität
  • Kodifikationen des Privat- und Strafrechts
  • Gesetzesrecht und Common Law
  • Krisen im Rechtsstaat, Zivilisationsbruch, Unrechtsbewältigung
  • Modernes Recht im Fokus von Ökonomisierung, Europäisierung und Digitalisierung


Außerdem erschienen:
Eisenhardt, Deutsche Rechtsgeschichte, 7. A. 2019
Frotscher/Pieroth, Verfassungsgeschichte, 18. A. 2019

Bis zur 3. Auflage erschienen u.d.T.: Neuere Europäische Rechtsgeschichte

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Europäische Rechtsgeschichte
Untertitel
Privat- und Strafrecht von der Spätantike bis zur Moderne
Autor
EAN
9783406768613
ISBN
978-3-406-76861-3
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
C.H.Beck
Herausgeber
Beck, C H
Genre
Öffentliches Recht
Veröffentlichung
27.11.2020
Anzahl Seiten
495
Gewicht
474g
Größe
H194mm x B128mm x T24mm
Jahr
2020
Untertitel
Deutsch
Auflage
4., überarbeitete und erweiterte Auflage
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch