Kind der Aare

(3) Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 24.80 Sie sparen CHF 6.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Leinen-Einband

Beschreibung

Hansjörg Schneider erzählt vom Aargau, der Landschaft, die ihn geprägt hat. Von den sanften Hügeln und Auen und der kargen, autoritären Atmosphäre seiner Kindheit und Jugend in den Nachkriegsjahren. Von der Studentenzeit in Basel bis hin zum Aufbruch in ein Leben für die Literatur.
Woher kommt ein Schriftsteller? Authentisch, berührend und kein bisschen milde zeichnet Hansjörg Schneider nach, wie er wurde, wer er ist.

Ein großer Schriftsteller blickt zurück in Liebe, in Trauer, in Zorn und Zärtlichkeit Wochenlang auf der Schweizer Bestsellerliste Mit einem Nachwort von Beatrice von Matt

Vorwort
»Ein Lob auf die Aufmüpfigkeit, leidenschaftlich geschrieben und erhellend.«

Autorentext
Hansjörg Schneider, geboren 1938 in Aarau, arbeitete als Lehrer und als Journalist. Mit seinen Theaterstücken, darunter Sennentuntschi und Der liebe Augustin, war er einer der meistaufgeführten deutschsprachigen Dramatiker, seine Hunkeler-Krimis führen regelmäßig die Schweizer Bestsellerliste an. 2005 wurde er mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. Er lebt als freier Schriftsteller in Basel.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Kind der Aare
Untertitel
Autobiographie
Autor
EAN
9783257070163
ISBN
978-3-257-07016-3
Format
Leinen-Einband
Hersteller
Diogenes
Herausgeber
Diogenes
Genre
Romane & Erzählungen
Veröffentlichung
28.02.2018
Anzahl Seiten
352
Gewicht
321g
Größe
H184mm x B116mm x T22mm
Jahr
2018
Untertitel
Deutsch
Auflage
4. A.
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch