Die philosophische Lehre des Platonismus [3]

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 717.75 Sie sparen CHF 179.45
Exemplar wird für Sie besorgt.
Fester Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Die Seelenlehre war Gegenstand besonderer Bemühungen, da sie dem philosophierenden Menschen die eigene Stellung innerhalb der Gesamtwirklichkeit sowie seine spezifischen Möglichkeiten und Ziele aufzeigt. Die Seelenlehre bietet daher die psychologischen und erkenntnistheoretischen Voraussetzungen für die platonische Theologie und Metaphysik einerseits (s. Band 7) sowie für die Ethik andererseits (s. Band 8). Die behandelten Problemfelder betreffen im einzelnen Definition und Wesen der Seele (151-158), Entstehung, Herkunft und Arten der Seele (159-163), ihre Teile und Vermögen (164-170), Präexistenz, Inkorporation und Freiheit der Seele, ihr Schicksal nach dem Tod und die Lehre von der Seelenwanderung (171-180).

ISBN der Reihe (Der Platonismus in der Antike): 978-3-7728-0358-1

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Die philosophische Lehre des Platonismus [3]
Untertitel
Von der "Seele" als der Ursache aller sinnvollen Abläufe. Bausteine 151-181: Text, Übersetzung, Kommentar
Autor
Editor
Gründer
EAN
9783772811586
ISBN
3772811582
Format
Fester Einband
Hersteller
frommann-holzboog
Herausgeber
frommann-holzboog Verlag e.K.
Genre
Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten
891
Gewicht
2222g
Größe
H78mm x B242mm x T184mm
Mehr anzeigen

Weitere Produkte aus der Reihe "Der Platonismus in der Antike"

Andere Kunden kauften auch