Untersuchungen örtlicher Rückstrahler auf Schiffen, vorzugsweise im Grenzwell...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Der erste Abschnitt behandelt zunächst die Grundlagen und AufgabensteI lung des Forschungsvorhabens. Ausgehend von den durch die Deviations theorie begründeten Ablenkungen bei Funkpeilungen auf Schiffen wurden die beim Auftreten elliptisch polarisierter Wellen entstehenden Dreh felder physikalisch untersucht. Sie erzeugen in Analogie zur Deviations theorie Trübungen des Minimums bei Hörfunkpeilungen bzw. elliptische Aufspaltungen der Sichtfunkpeilungen, aus deren gesetzmäßigem Verlauf eindeutige Rückschlüsse über Art und Lage der einwirkenden Rückstrahler gewonnen werden konnten. Der erhaltene experimentelle Befund wurde durch ein im einzelnen erläutertes Verfahren der analytischen Durchrechnung quantitativ bestätigt. Bei der AufgabensteIlung wurde das Hauptaugen merk auf die Funkpeilungen im Grenzwellenbereich gerichtet und auf die Schwierigkeiten hingewiesen, die bei der grundlegenden Klärung der Rückstrahleinflüsse überwunden werden müssen, um auch im Grenzwellen bereich an Bord von Schiffen einwandfreie Funkpeilungen durchführen zu können. Der zweite Abschnitte betrifft systematische Untersuchungen freitragen der Kreuzrahmen. Das hierbei gewonnene umfangreiche Material hat die Klärung der an Bord von Schiffen im Grenzwellenbereich zu erwartenden vielfältigen Rückstrahlwirkungen wesentlich erleichtert. Zunächst WUI' de durch Versuche an Land an unsymmetrischen Kreuzrahmen geprüft, wel che Effekte zu erwarten sind, wenn viertel- oder halbkreisige Rück strahler in Resonanznähe der Peilfrequenz kommen. Die Nachbildung eines als Schleife wirkenden Rückstrahlers gelang auf einfache Weise dadurch, daß man einem der beiden Rahmen durch geeignete Bemessung eine Eigen resonanz innerhalb des Peilbereiches gab. Das Verhalten beider Rahmen des Kreuzrahmens ließ sich dann über den untersuchten Peilbereich nach Aufnahme ihrer Frequenz- und Phasengänge erfassen und anschaulich er läutern.

Klappentext

beider Rahmen des Kreuzrahmens ließ sich dann über den untersuchten Peilbereich nach Aufnahme ihrer Frequenz- und Phasengänge erfassen und anschaulich er­ läutern.



Inhalt
Gliederung.- 1. Grundlagen und Aufgabenstellung.- 2. Systematische Untersuchungen freitragender Kreuzrahmen.- 3. Untersuchung der Einwirkung örtlicher Rückstrahler auf Schiffen.- 4. Maßnahmen für den navigatorischen Einsatz von Grenzwellenpeilern auf Schiffen.- 5. Schlußbetrachtung.- 6. Zusammenfassung.- 7. Literaturverzeichnis.- 8. Anhang.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Untersuchungen örtlicher Rückstrahler auf Schiffen, vorzugsweise im Grenzwellenbereich, mit dem Sichtfunkpeiler
Autor
EAN
9783663038221
ISBN
978-3-663-03822-1
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten
61
Gewicht
194g
Größe
H297mm x B210mm x T3mm
Jahr
1960
Untertitel
Deutsch
Auflage
1960
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch