Einsamkeit und Sex und Mitleid

(0) Erste Bewertung abgeben
(55) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 12.40 Sie sparen CHF 3.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Helmut Krausser bringt zusammen, was nicht zusammengehört: Die unterschiedlichsten Menschen streifen durch Berlin, begegnen sich, kommen einander nah immer auf der Suche nach dem Glück. Ein Kind wird entführt, eine mitternächtliche Hochzeit improvisiert, ein Genickschuss erkauft, der Prophet Jesaja predigt auf dem Kreuzberg, und alles ist auf ungeahnte Weise miteinander verbunden. Einsamkeit und Sex und Mitleid spielt auf der Klaviatur des scheinbaren Zufalls, mischt Melodram, Ironie, Suspense und Lakonik zu einem bizarren Panorama, zu einem überwältigenden Kaleidoskop des Lebens. Ab 4. Mai 2017 im Kino: Verfilmung mit Jan Henrik Stahlberg, Friederike Kempter, Rainer Bock u.a. Regie: Lars Montag

Vorwort
»Das witzigste deutsche Buch des Jahres« Daniel Kehlmann in der F.A.S.

Autorentext
Helmut Krausser, geboren 1964, lebt in Berlin. Bei DuMont erschienen neben dem Gedichtband Plasma (2007), Verstand und Kürzungen (2014), die Romane Eros (2006), Die kleinen Gärten des Maestro Puccini (2008), Einsamkeit und Sex und Mitleid (2009) Die letzten schönen Tage (2011) und NIcht ganz schlechte Menschen (2012) sowie die Tagebücher Substanz (2010) und Deutschlandreisen (2014) und der Kriminalroman Aussortiert (DuMont Taschenbuch 2011). Seine Romane Der große Bagarozy

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Einsamkeit und Sex und Mitleid
Untertitel
Roman
Autor
EAN
9783832161439
ISBN
978-3-8321-6143-9
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
DuMont Buchverlag
Herausgeber
DuMont Taschenbuch
Genre
Romane & Erzählungen
Veröffentlichung
21.02.2011
Anzahl Seiten
224
Gewicht
257g
Größe
H190mm x B125mm x T28mm
Jahr
2012
Untertitel
Deutsch
Auflage
4. A.
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch