Herstellung eines entschwefelten Reduktionsgases für die Eisenschwammerzeugun...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Inhalt
1. Einleitung.- 2. Die wirtschaftliche Erzeugung von Reduktionsgas aus Kohle als wichtige Gegenwartsaufgabe.- 3. Theoretische Behandlung der Vergasung.- 3.1 Chemie und Physik der Vergasung.- 3.1.1 Stoffbilanzen und stöchiometrische Beziehungen.- 3.1.2 Thermodynamik der Vergasungsreaktionen.- 3.1.2.1 Wärmebilanz.- 3.1.2.2 Das thermodynamische Gleichgewicht und seine Anwendung in der Vergasungsberechnung.- 3.1.3 Zur Kinetik der Vergasungsvorgänge.- 3.1.3.1 Einfluß der Temperatur auf die Umsatzgeschwindigkeit.- 3.1.3.2 Mechanismus der Vergasung mit Sauerstoff.- 4. Bestehende Gaserzeugungs- und Gasentschwefelungsververfahren.- 4.1 Bestehende Gaserzeugungsverfahren.- 4.1:1 Drehrostgenerator.- 4.1.2 Abstichgenerator.- 4.1.3 Der Lurgi Druck Vergaser.- 4.1.4 Der Winkler Generator.- 4.1.5 Der Flesch Winkler und BASF Flesch DEMAG Generator.- 4.1.6 Koppers Totzek Generator.- 4.2 Gasentschwef elungsverfahren.- 5. Grundlagen eines neuen wirtschaftlichen Verfahrens zur Herstellung von Reduktionsgasen.- 5.1 Forderungen an das Verfahren.- 5.2 Möglichkeiten der Entschwefelung innerhalb des Gaserzeugers.- 5.2.1 Arten der Schwefelbindungen in der Kohle.- 5.2.2 Schwefelreaktionen bei der Vergasung.- 5.2.3 Bisherige Versuche zur Entschwefelung im Gaserzeuger.- 5.2.4 Metallurgische Entschwefelung im Gaserzeuger.- 5.3 Thermodynamische Vorteile des Verfahrens.- 5.4 Kinetische Vorteile.- 6. Berechnung der Grundlagen des Verfahrens.- 6.1 Die Vergasungstemperatur.- 6.2 Temperaturabhängigkeit der Gleichgewichtskonstanten der Vergasungsgrundreaktionen.- 6.3 Einfluß der Temperatur auf die Druckvergasung.- 7. Versuche zur Vergasung von Steinkohle, Braunkohle und Hochtemperaturkoks im Fluidatbett bei Temperaturen oberhalb der Ascheschmelzung.- 7.1 Ziel der Versuche.- 7.2 Versuchsanlagen.- 7.3 Versuchsdurchführung.- 7.3.1 Einsatzstoffe.- 7.3.2 Vergasungsluft.- 7.3.3 Beheizung des Reaktors und Durchführung des Versuches.- 7.3.4 Temperatur und Druckmessung.- 7.3.5 Messung der Fluidatbetthöhe.- 7.3.6 Gasanalyse.- 7.3.7 Bestimmung des Schwefelgehaltes im Gas.- 8. Versuchsergebnisse und deren Diskussion.- 8.1 Vergasung bei Temperaturen oberhalb der Ascheschmelztemperatur im Fluidatbett durch Zusatz von Kalk bzw.Kalkstein.- 8.2 Einfluß der Vergasungstemperatur auf die Leistung des Gaserzeugers.- 8.3 Einfluß der Vergasungstemperatur auf die Gasqualität.- 8.4 Einfluß der Luftvorwärmung auf die Vergasungstemperatur.- 8.5 Einfluß der Korngröße des Brennstoffes auf die Leistung und die Gasqualität.- 8.6 Einfluß der Brennstoffart auf die Gasqualität.- 8.7 Einfluß der Kalksteinmenge und der Einblasgeschwindigkeit der Vergasungsluft auf die Backeigenschaften der Kohle.- 8.8 Einfluß des Kalk- bzw. des Kalksteinzusatzes auf die Gasentschwefelung und die Bildung hydraulischer Phasen.- 8.9 Einfluß der Fluidatbetthöhe auf die Gasqualität.- 9. Anwendung des entwickelten Schnellvergasungsverfahrens auf einen Verbundbetrieb zwischen Zement-, Eisen- und Energieerzeugung (ZEE-Verbund).- 10. Zusammenfassung.- 11. Literaturverzeichnis.- a) Tabellen.- b) Abbildungen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Herstellung eines entschwefelten Reduktionsgases für die Eisenschwammerzeugung
Autor
EAN
9783531022970
ISBN
978-3-531-02297-0
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Chemische Technik
Anzahl Seiten
70
Gewicht
147g
Größe
B17mm
Jahr
1973
Untertitel
Deutsch
Auflage
1973
Mehr anzeigen

Weitere Produkte aus der Reihe "Fachgruppe Textilforschung"

Andere Kunden kauften auch