Automatisierung der Werkzeugmaschine für die spanabhebende Bearbeitung

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Untersuchungen iiber die Einsatzmoglichkeiten hydraulischer Folgeregelsysteme beim Unrundkopieren haben gezeigt, daB die Stabilitatsgrenzen der Systeme nicht nur durch die stationaren Kennwerte der Geschwindigkeitsverstarkung Co und der Kraftverstarkung Eo bestimmt werden. Mit zunehmender dynamischer Be las tung macht sich in weit starker em MaBe der EinfluB der auf das Steuerelement wirkenden Reaktionskriifte der Olstromung bemerkbar. Auf die entstabilisierende Wirkung dieser Stromungskrafte wurde schon durch LEE, BLACKBURN [1] und N. CLARK [2] hingewiesen. Bisher sind jedoch fiir rein hydraulische Systeme kaum wirksame MaBnahmen zur Dampfung des Folgeregelkreises bekanntge worden. V orschlage dieser Art beziehen sich aIle auf die Kompcnsation der statio naren Reaktionskrafte. Von LEE und BLACKBURN wird z. B. cine Umlenkung der Olstromung in der Weise vorgeschlagen, daB cine negative Strahlkomponente er zeugt wird. N. CLARK erreicht einen Abbau der stationaren Reaktionskriifte durch die Ausbildung von Differenzflachen am Steuerkolben und Drosselung des - stromes hinter den Ausstromkanten. Beiden MaBnahmen haften aber erheblich fertiguGgstechnische und verfahrensmaSige Mangel an. So muB z. B. bei Drosse lung des Olriicklaufes neben dem Abbau der Reaktionskrafte eine erhebliche Minderung der Geschwindigkeitsverstarkung in Kauf genommen werden. Wegen der relativ hohen Arbeitsgeschwindigkeit beim Unrundkopieren sind jedoch groBe Geschwindigkeitsverstarkungen erwiinscht, urn den beim Kopierdrehen auftreten den Geschwindigkeitsfehler klein zu halten. Die Forderungen nach einer mog lichst hohen dynamischen Stabilitat bei gleichzeitig groBer Systemverstarkung widersprechen sich also. Es muB nach anderen Moglichkeiten gesucht werden, diese Forderungen weitgehend zu realisieren. Eine geeignete MaBnahme ergibt sich in der Ausnutzung der dampfend wirkenden dynamischen Reaktionskriifte.

Inhalt
A. Untersuchungen an Positionier- und Speichereinrichtungen.- B. Untersuchung an Stellantrieben für numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen.- C. Untersuchungen an hydraulischen Kopiersteuerungen.- D. Untersuchungen an Meßsteuerungen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Automatisierung der Werkzeugmaschine für die spanabhebende Bearbeitung
Autor
EAN
9783663061861
ISBN
978-3-663-06186-1
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Sonstige Technikbücher
Anzahl Seiten
128
Gewicht
242g
Größe
H244mm x B170mm x T7mm
Jahr
1966
Untertitel
Deutsch
Auflage
1966
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch