Entwicklung eines Kapazitätsterminierungsverfahrens mit steuerbarem Aufwand u...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Ein in jedem Unternehmen nur zu gut bekanntes Problem ist die Nicht einhaltung geplanter Termine. Stellt man sich die gronen Datenmengen und die Vielzahl der auf den Betriebsablauf einwirkenden St6reinfliisse vor, so ist es erstaunlich, dal3 die Mehrzahl der Auftrage noch einiger manen termingetreu abgewickelt wird. Allerdings bedarf es dazu des stan digen gronen Einsatzes qualifizierter Terminverfolger, der Meister und nicht selten sogar der Betriebsleiter. Der Aufbau und die Einfiihrung einer systematischen Terminplanung und -steuerung stellen deshalb in vielen Unternehmen besonders auch des Maschinenbaus eine der dringlichsten Rationalisierungsaufgaben dar. Vor allem in Unternehmen der Einzel- und Kleinserienfertigung hat sich die Terminplanung aufgrund des komplexen und schwer iiberschaubaren Be triebsgeschehens von jeher besonders schwierig gestaltet. Diese Situa tion wird dadurch, dan aus Konkurrenzgriinden immer kiirzere Liefer fristen und damit auch kiirzere Durchlaufzeiten einzuhalten sind, noch zunehmend ungiinstiger. Durch neue Planungsmethoden, wie sie z. B. die Netzplantechnik dar stellt, und durch den Einsatz elektronischer Datenverarbeitungsanlagen wurden in letzter Zeit jedoch die Voraussetzungen geschaffen, die Auf tragsabwicklung iibersichtlicher zu gestalten und kurzfristig gezielte Mal3nahmen zu ergreifen. Schon heute ist deshalb in vielen Unternehmen die Terminplanung und -iiberwachung ohne EDV-Anlagen nicht mehr denk bar. Gerade in diesen Betrieben hat sich aber immer deutlicher gezeigt, dan eine Planung 0 h n e Kapazitatsabgleich zu Einlastungsvorschlagen fiihrt, die haufig infolge der nicht beriicksichtigten Kapazitatsgrenzen nicht realisierbar sind.

Klappentext

Ein in jedem Unternehmen nur zu gut bekanntes Problem ist die Nicht­ einhaltung geplanter Termine. Stellt man sich die gronen Datenmengen und die Vielzahl der auf den Betriebsablauf einwirkenden St6reinfliisse vor, so ist es erstaunlich, dal3 die Mehrzahl der Auftrage noch einiger­ manen termingetreu abgewickelt wird. Allerdings bedarf es dazu des stan­ digen gronen Einsatzes qualifizierter Terminverfolger, der Meister und nicht selten sogar der Betriebsleiter. Der Aufbau und die Einfiihrung einer systematischen Terminplanung und -steuerung stellen deshalb in vielen Unternehmen besonders auch des Maschinenbaus eine der dringlichsten Rationalisierungsaufgaben dar. Vor allem in Unternehmen der Einzel- und Kleinserienfertigung hat sich die Terminplanung aufgrund des komplexen und schwer iiberschaubaren Be­ triebsgeschehens von jeher besonders schwierig gestaltet. Diese Situa­ tion wird dadurch, dan aus Konkurrenzgriinden immer kiirzere Liefer­ fristen und damit auch kiirzere Durchlaufzeiten einzuhalten sind, noch zunehmend ungiinstiger. Durch neue Planungsmethoden, wie sie z. B. die Netzplantechnik dar­ stellt, und durch den Einsatz elektronischer Datenverarbeitungsanlagen wurden in letzter Zeit jedoch die Voraussetzungen geschaffen, die Auf­ tragsabwicklung iibersichtlicher zu gestalten und kurzfristig gezielte Mal3nahmen zu ergreifen. Schon heute ist deshalb in vielen Unternehmen die Terminplanung und -iiberwachung ohne EDV-Anlagen nicht mehr denk­ bar. Gerade in diesen Betrieben hat sich aber immer deutlicher gezeigt, dan eine Planung 0 h n e Kapazitatsabgleich zu Einlastungsvorschlagen fiihrt, die haufig infolge der nicht beriicksichtigten Kapazitatsgrenzen nicht realisierbar sind.



Inhalt
1. Einleitung.- 2. Problemstellung.- 2. 1 Durchlaufterminierung Kapazitätsterminierung.- 2. 2 Möglichkeiten der Anpassung von Kapazitätsangebot und Kapazitätsnachfrage.- 2. 2. 1 Variation der Kapazität Variation der Belastung.- 2. 2. 2 Vorgehensweisen bei einem Kapazitätsabgleich durch zeitliche Verlagerung von Belastungswerten.- 2. 3 Anforderungen an ein Kapazitätsabgleichverfahren.- 3. Das Terminsystem eines Unternehmens.- 3. 1 Vorgänge in einem Terminsystem.- 3. 2 Terminsteuerung und Terminregelung.- 3. 3 Integration der betrieblichen Terminpianungsvorgänge.- 4. Voraussetzungen für die Kapazitätsterminierung.- 4. 1 Die Produktionskapazität.- 4. 1. 1 Gliederung der Produktionskapazität.- 4. 1. 2 Ermittlung der verfügbaren Kapazitäten.- 4. 2. Ermittlung der Produktionsablaufstruktur.- 4. 2. 1 Erzeugnisgliederung.- 4. 2. 2 Ableitung der Grobnetzpläne aus der Gliederungsstruktur.- 4. 2. 3 Aufbau der Feinterminstrukturen.- 4. 2. 4 Pufferzeitverteilung.- 4. 3 Prioritätsfindung bei der Produktionsentwicklung.- 5. Das Kapazitätsabgleichverfahren.- 5. 1 Überblick über das Verfahren.- 5. 2 Beschreibung der einzelnen Schritte des Verfahrens.- 5. 2. 1 Einlastung der Tätigkeiten.- 5. 2. 2 Sollwertbildung.- 5. 2. 3 Berechnung der Sollwertabweichungen.- 5. 2. 4 Bestimmung der Verlagerungsrichtung.- 5. 2. 5 Bestimmung der zu verlagernden Tätigkeit.- 5. 2. 6 Verlagerung der Tätigkeit.- 5. 2. 7 Mitverlagerung benachbarter Tätigkeiten.- 5. 2. 8 Gesamtablauf des Kapazitätsabgleichverfahrens.- 5. 3 Der Kapazitätsabgleich in den einzelnen Terminplanungsstufen.- 6. Simulation des Kapazitätsabgleiches.- 6. 1 Aufgabe der Simulation.- 6. 2 Das Simulationsmodell.- 6. 2. 1 Die vorgegebene Produktionskapazität.- 6. 2. 2 Der vorgegebene Auftragsbestand.- 6. 3 Durchführung der Simulationsrechnung.- 6. 3. 1 Durchlaufterminrechnung.- 6. 3. 2 Die eigentliche Abgleichrechnung.- 6. 4 Ergebnisse der Simulationsrechnung.- 7. Zusammenfassung.- 8. Schrifttum.- 9. Bilderliste.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Entwicklung eines Kapazitätsterminierungsverfahrens mit steuerbarem Aufwand unter besonderer Berücksichtigung der Forderung einer Real-Time-Datenverarbeitung
Autor
EAN
9783531024196
ISBN
978-3-531-02419-6
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Management
Anzahl Seiten
120
Gewicht
236g
Größe
B17mm
Jahr
1974
Untertitel
Deutsch
Auflage
1974
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch