Geräuschuntersuchungen an Zahnradgetrieben

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

2. EinfluB von Eingriffsstörungen auf die Geräuschanregung und Bewegun- übertragung geradverzahnter Stirnräder. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 2.1 Messung der Zahneingriffsstörung .............................. . 5 2.1.1 Einflankenwälzfehlermessung ................................... . 6 2.1.2 Messung der Umfangsbeschleunigung am Teilkreis ................ . 8 2.2 EinfluB von Drehfehlern auf die Geräuschanregung ................ . 9 2.2.1 Untersuchungen an Zahnrädern hoher Verzahnungsqualität ......... . 9 2.2.2 Untersuchungen an Stirnrädern mit Teilungsfehlern ................ 9 2.2.2.1 EinfluB von Teilungsfehlern auf das Laufverhalten von Zahnrädern .. 9 2.2.2.2 EinfluB von Teilungsfehlern auf den Zahnkraftverlauf .............. 10 2.2.2.3 Auswirkung von Teilungsfehlern auf den Drehfehler ............... 11 2.2.2.4 Beschleunigungsverhalten von Stirnrädern mit verschiedenen Teilun- fehlern. .... . ..... . .... . ..... ..... ...... .... . . ..... . . . ..... . . .. 12 2.2.2.5 Geräuschverhalten von Stirnrädern mit Teilungsfehlern . . . . . . . . . . 12 . . . 2.2.3 Untersuchungen an Stirnrädern mit Flankenformfehlern ............ 13 2.2.3.1 Der EinfluB von Flankenformfehlern infolge fehlerhafter Werkze- einspannung auf Geräuschanregung und Bewegungsübertragung ..... 13 2.2.3.2 Der EinfluB von Flankenformfehlern infolge fehlerhafter Wälzbewegung der Verzahnmaschine auf Geräuschanregung und Bewegungsübert- gung ......................................................... 15 2.3 Möglichkeiten zur Verringerung der Geräuschanregung an Stirnrädern 17 3. Der EinfluB von Lagenfehlern in Kegelradgetrieben auf die Geräuscherzeugung 17 3.1 Fehler einer Räderpaarung und ihre Ursachen ..................... 18 3.1.1 Grundbegriffe für die Fehler einer Räderpaarung . ...... . ....... .. .. 18 3.1.2 Entstehung von Lagenfehlern. ...... ...... ....... ...... . ...... . .. 18 3.2 Eingriffsbedingungen von Kegelrädern bei genauer Lage zueinander . . 18 3.2.1 Geschwindigkeitsverhältnisse. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 19 . . . . . . . . 3.2.2 Flankenlinie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 20 . . . . . . . . . . . . . . 3.2.3 Flankenprofil . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 20 . . . . . . . . . . . . . .

Klappentext

2. EinfluB von Eingriffsstörungen auf die Geräuschanregung und Bewegun- übertragung geradverzahnter Stirnräder. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 2.1 Messung der Zahneingriffsstörung .............................. . 5 2.1.1 Einflankenwälzfehlermessung ................................... . 6 2.1.2 Messung der Umfangsbeschleunigung am Teilkreis ................ . 8 2.2 EinfluB von Drehfehlern auf die Geräuschanregung ................ . 9 2.2.1 Untersuchungen an Zahnrädern hoher Verzahnungsqualität ......... . 9 2.2.2 Untersuchungen an Stirnrädern mit Teilungsfehlern ................ 9 2.2.2.1 EinfluB von Teilungsfehlern auf das Laufverhalten von Zahnrädern .. 9 2.2.2.2 EinfluB von Teilungsfehlern auf den Zahnkraftverlauf .............. 10 2.2.2.3 Auswirkung von Teilungsfehlern auf den Drehfehler ............... 11 2.2.2.4 Beschleunigungsverhalten von Stirnrädern mit verschiedenen Teilun- fehlern. .... . ..... . .... . ..... ..... ...... .... . . ..... . . . ..... . . .. 12 2.2.2.5 Geräuschverhalten von Stirnrädern mit Teilungsfehlern . . . . . . . . . . 12 . . . 2.2.3 Untersuchungen an Stirnrädern mit Flankenformfehlern ............ 13 2.2.3.1 Der EinfluB von Flankenformfehlern infolge fehlerhafter Werkze- einspannung auf Geräuschanregung und Bewegungsübertragung ..... 13 2.2.3.2 Der EinfluB von Flankenformfehlern infolge fehlerhafter Wälzbewegung der Verzahnmaschine auf Geräuschanregung und Bewegungsübert- gung ......................................................... 15 2.3 Möglichkeiten zur Verringerung der Geräuschanregung an Stirnrädern 17 3. Der EinfluB von Lagenfehlern in Kegelradgetrieben auf die Geräuscherzeugung 17 3.1 Fehler einer Räderpaarung und ihre Ursachen ..................... 18 3.1.1 Grundbegriffe für die Fehler einer Räderpaarung . ...... . ....... .. .. 18 3.1.2 Entstehung von Lagenfehlern. ...... ...... ....... ...... . ...... . .. 18 3.2 Eingriffsbedingungen von Kegelrädern bei genauer Lage zueinander . . 18 3.2.1 Geschwindigkeitsverhältnisse. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 19 . . . . . . . . 3.2.2 Flankenlinie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 20 . . . . . . . . . . . . . . 3.2.3 Flankenprofil . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 20 . . . . . . . . . . . . . .



Inhalt
1. Einleitung.- 2 Einfluß von Eingriffsstörungen auf die Geräuschanregung und Bewegungsübertragung geradverzahnter Stirnräder.- 3. Der Einfluß von Lagenfehlern in Kegelradgetrieben auf die Geräuscherzeugung.- 4. Zusammenfassung.- Abbildungsanhang.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Geräuschuntersuchungen an Zahnradgetrieben
Autor
EAN
9783663063278
ISBN
978-3-663-06327-8
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Sonstiges
Anzahl Seiten
62
Gewicht
136g
Größe
B17mm
Jahr
1968
Untertitel
Deutsch
Auflage
1968
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch