Bundesdeutsches Wortgut in der österreichischen Pressesprache

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 69.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Fester Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Inés Pichler beleuchtet die Einflüsse der bundesdeutschen Sprache auf die österreichische (Presse-)Sprache. Sie zeigt, welche Funktionen bundesdeutsches Wortgut im österreichischen Deutsch erfüllt und wie dadurch neue Ausdrucksmöglichkeiten entstehen. Das Buch stützt sich auf die erste groß angelegte korpuslinguistische Untersuchung zu diesem Thema.

Die Autorin untersucht die Einflüsse der bundesdeutschen Sprache auf die österreichische (Presse-)Sprache. Sie zeigt, welche Funktionen bundesdeutsches Wortgut im österreichischen Deutsch erfüllt und wie aus der produktiven Verwendung bundesdeutscher Elemente neue Ausdrucksmöglichkeiten entstehen. Das Buch stützt sich auf die erste groß angelegte korpuslinguistische Untersuchung zu diesem Thema und ergänzt die Forschung zum Verhältnis österreichisches/bundesdeutsches Deutsch um eine weitere Facette. Damit dient es auch als Grundlage für weitere Studien.

Autorentext

Inés Pichler lehrt am Institut für Germanistik an der Universität Innsbruck. Sie ist Mitglied im österreichischen Dudenausschuss und Regionalexpertin im Projektteam des Variantenwörterbuchs.



Zusammenfassung
" Cette Dissertation - disons-le tout de suite - méritait amplement d'être publiée. "
(Yves Bertrand, Nouveaux Cahiers d'allemand 3/2015)

Inhalt

Inhalt: Plurizentrizität - Variationslinguistik - Österreichisches Deutsch - Teutonismen - Bundesdeutsches Deutsch in Österreich - Standardvarietäten - Korpuslinguistik - Pressesprache - Frequenz - Lexikalische Substitution - Modifikation von nationalen Varianten - Kommunikative Funktionen - Binnensprachliche Einflüsse.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Bundesdeutsches Wortgut in der österreichischen Pressesprache
Untertitel
Von Abitur bis Zicken-Zoff
Autor
EAN
9783631659267
ISBN
978-3-631-65926-7
Format
Fester Einband
Herausgeber
Lang, Peter GmbH
Genre
Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten
271
Gewicht
470g
Größe
H216mm x B153mm x T19mm
Jahr
2015
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen