Aufzeichnungen eines Jägers

(0) Erste Bewertung abgeben
(16) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 16.00 Sie sparen CHF 4.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Turgenevs Aufzeichnungen eines Jägers, ein Sammelband mit 25 Erzählungen, die ab 1847 in der Zeitschrift Sovremennik (Der Zeitgenosse) erschienen waren, verhalfen ihrem Autor 1852 zum literarischen Durchbruch, sorgten jedoch auch für politischen Sprengstoff.

Autorentext
Ivan Sergejevich Turgenev wurde 1818 in Orjol geboren. Er studierte Literatur und Philosophie in Moskau, Sankt Petersburg und Berlin. Bevor er sich der Literatur zuwandte, war Turgenev kurzzeitig als Staatsbeamter in Sankt Petersburg tätig. Turgenev zählt zu den bedeutendsten europäischen Novellendichtern. Ab 1855 hielt er sich vorwiegend in Deutschland und Frankreich auf, wo er sich u.a. mit George Sand und Gustave Flaubert befreundete. Turgenev starb 1883 in Bougival bei Paris.

Klappentext

Turgenevs >Aufzeichnungen eines Jägers<, ein Sammelband mit 25 Erzählungen, die ab 1847 in der Zeitschrift Sovremennik (>Der Zeitgenosse<) erschienen waren, verhalfen ihrem Autor 1852 zum literarischen Durchbruch, sorgten jedoch auch für politischen Sprengstoff.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Aufzeichnungen eines Jägers
Untertitel
Samt drei Jägerskizzen aus dem Umkreis
Autor
Übersetzer
EAN
9783257236392
ISBN
978-3-257-23639-2
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Diogenes
Herausgeber
Diogenes
Genre
Hauptwerk vor 1945
Anzahl Seiten
704
Gewicht
460g
Größe
H180mm x B113mm x T33mm
Jahr
2021
Untertitel
Deutsch
Auflage
8. A.
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch