Bis zum Ende der B-Seite

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 11.10 Sie sparen CHF 2.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Jamal Tuschick erzählt von ungleichen Zwillingsbrüdern: Der Ich-Erzähler wächst bei seinen Eltern in Kassel auf, Kaiman, der Bruder, bei seinen Großeltern im Schwäbischen. Der Roman beginnt mit der Schilderung des kleinbürgerlich-proletarischen Kasseler Milieus, der Jugendgang um den sagenhaften »Lord«, den Ausbruchsversuchen des Erzählers, seinen ersten sexuellen Erfahrungen. Kaimans Jugend dagegen war behütet, er wurde frühzeitig auf eine bürgerliche Existenz vorbereitet, die er ohne Selbstzweifel durchlebt: »Er hat in Mailand zu Mittag gegessen.«
Im Vergleich erscheint das Leben des Ich-Erzählers unstet. Immer steht er kurz vor einem Absturz. Er stolpert von einer Beziehungskatastrophe in die nächste, stets im Bewußtsein der überlegenheit des Bruders: »Ihm gehört alles.«



Autorentext
Jamal Tuschick, geb. 1961 in Kassel, lebt seit 1987 als Schriftsteller und Journalist in Frankfurt am Main.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Bis zum Ende der B-Seite
Untertitel
Roman
Autor
EAN
9783518123331
ISBN
978-3-518-12333-1
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Suhrkamp
Genre
Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten
186
Gewicht
126g
Größe
H177mm x B108mm x T11mm
Jahr
2003
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch