Der Don Bosco von Recklinghausen

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Prälat Dr. Julius Tillmanns Lebenswerk war das "Studienwerk für heimatvertriebene katholische Schüler", nach dessen Gründung ab 1947 zahlreiche Internate ins Leben gerufen, unter anderem in Recklinghausen, Xanten, Oldenburg und Monschau. Die mehr als 5.000 ehemaligen Schüler nennen Prälat Tillmann noch heute in tiefer Dankbarkeit den "Don Bosco von Recklinghausen". Für seine Verdienste um die Vertriebenenseelsorge und die Eingliederung heimatvertriebener Schüler wurde er 1961 zum Päpstlichen Geheimkämmerer ernannt und erhielt 1966 aufgrund seiner Verdienste um die materielle und geistige Betreuung der heimatvertriebenen Schüler das Bundesverdienstkreuz.

Klappentext

Prälat Dr. Julius Tillmanns Lebenswerk war das »Studienwerk für heimatvertriebene katholische Schüler«, nach dessen Gründung ab 1947 zahlreiche Internate ins Leben gerufen, unter anderem in Recklinghausen, Xanten, Oldenburg und Monschau. Die mehr als 5.000 ehemaligen Schüler nennen Prälat Tillmann noch heute in tiefer Dankbarkeit den »Don Bosco von Recklinghausen«. Für seine Verdienste um die Vertriebenenseelsorge und die Eingliederung heimatvertriebener Schüler wurde er 1961 zum Päpstlichen Geheimkämmerer ernannt und erhielt 1966 aufgrund seiner Verdienste um die materielle und geistige Betreuung der heimatvertriebenen Schüler das Bundesverdienstkreuz.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Der Don Bosco von Recklinghausen
Untertitel
Prälat Dr. jur. Paulus Tillmann (Gründer von Internaten für heimatvertriebene katholische Schüler)
Autor
EAN
9783864170874
ISBN
978-3-86417-087-4
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Patrimonium Aachen
Genre
Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten
355
Gewicht
424g
Größe
H211mm x B128mm x T27mm
Jahr
2017
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch