Die wilde Geschichte vom Wassertrinker

(0) Erste Bewertung abgeben
(287) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 16.00 Sie sparen CHF 4.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Seine Frau will raus; seine Geliebte will ein Kind. Die Beschwerden, die er sich bei seiner einstigen Babysitterin geholt hat, machen ihm das Lieben zur Qual. Der Filmemacher, für den er arbeitet, will sein Leben verfilmen: als Dokumentation eines Fehlschlags. Dies ist die Geschichte des fluchbeladenen Fred Bogus Trumper, eines Schlawiners und Schwindlers, eines Nichtstuers voller Charme und guter Vorsätze.

Autorentext
John Irving, geboren 1942 in Exeter, New Hampshire, lebt in Toronto. Seine bisher 14 Romane wurden alle Weltbestseller, vier davon verfilmt. 2000 erhielt er einen Oscar für die beste Drehbuchadaption für die Verfilmung seines Romans Gottes Werk und Teufels Beitrag.

Leseprobe

Joghurt und jede Menge Wasser

Ihr Gynäkologe hat ihn mir empfohlen. Wie könnte es anders sein: Der beste Urologe in New York ist ein Franzose. Dr. Jean-Claude Vigneron: NUR NACH VEREINBARUNG. Also vereinbarte ich einen Termin.

»Gefällt Ihnen New York besser als Paris?« frage ich ihn. »In Paris war es mir nicht zu gefährlich, ein Auto zu besitzen.« »Mein Vater ist auch Urologe. « »Dann kann er nur ein zweitklassiger sein«, antwortete Vigneron, »wenn er nicht weiß, was Ihnen fehlt.«

»Es ist unspezifisch«, erwiderte ich. Ich kannte meine Krankengeschichte sehr gut. »Manchmal ist es unspezifische Urethritis, einmal war es unspezifische Prostatitis. Einmal hatte ich Tripper - aber das ist eine andere Geschichte. Und noch ein anderes Mal war es ein einfacher Bazillus. Aber jedes Mal: unspezifisch.« »Also mir sieht das sehr spezifisch aus«, meinte Vigneron.

»Nein«, sagte ich, »manchmal reagiert es auf Penizillin, manchmal krieg ich es mit Sulfonamid weg. Oder auch mit Furadantin. « »Na also, da haben Sie es!« erwiderte er. »Urethritis und Prostatitis sprechen nicht auf Furadantin an.«

»Na also«, sagte ich, »da haben Sie es! Das war halt was anderes. Unspezifisch.«

»Spezifisch.« Vigneron war beharrlich. »Etwas viel Spezifischeres als den Urogenitaltrakt gibt's doch kaum.«

Er zeigte es mir. Auf der Untersuchungsliege bemühte ich mich, ganz ruhig zu sein. Er gab mir eine vollendete Plastikbrust, eine schönere hatte ich noch nie gesehen: Farbe und Gestalt absolut naturgetreu, und eine wunderschöne, aufrechte Brustwarze.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Die wilde Geschichte vom Wassertrinker
Untertitel
Roman
Autor
Übersetzer
EAN
9783257224450
ISBN
978-3-257-22445-0
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Diogenes
Herausgeber
Diogenes
Genre
Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Anzahl Seiten
496
Gewicht
362g
Größe
H180mm x B113mm x T27mm
Jahr
2019
Untertitel
Deutsch
Auflage
25. A.
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch