Die Analphabetin, die rechnen konnte

(5) Bewertungen ansehen
(693) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 12.40 Sie sparen CHF 3.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Mit fünf fing sie an zu arbeiten, mit zehn wurde sie Waise, mit fünfzehn von einem Auto überfahren. Im Grunde deutete alles darauf hin, dass Nombeko ihr Dasein in ihrer Hütte im größten Slum Südafrikas fristen und sehr früh sterben würde. Aber Nombeko war ein Rechengenie und schon bald lag das Schicksal der Welt in ihren Händen ...



»Getarnt als Absurditätenkabinett entwirft der Schwede eine beißende Politsatire, bei der die schier undurchschaubare Weltordnung durch die Augen skurriler Charaktere etwas von ihrer Bedrohung verliert.«

Autorentext
Jonas Jonasson, geboren im schwedischen Växjö, arbeitete zunächst als Journalist, bevor er beschloss, seinen ersten Roman zu schreiben. »Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand« wurde zum legendären weltweiten Erfolg. Auch Jonassons weitere Romane wurden gefeierte Bestseller, zuletzt »Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte«.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Die Analphabetin, die rechnen konnte
Untertitel
Roman
Autor
Übersetzer
EAN
9783328100157
ISBN
978-3-328-10015-7
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Penguin
Herausgeber
Penguin Verlag TB
Genre
Belletristik & Unterhaltung
Veröffentlichung
28.07.2016
Anzahl Seiten
464
Gewicht
372g
Größe
H189mm x B119mm x T32mm
Jahr
2016
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch