Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Gasturbinen durch Zwischenverbrennung...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Es wurden zunächst Grundlagenversuche durchgeführt, die Aufschluß gaben über die Durchführbarkeit einer Nachverbrennung von Stadtgas hinter Gas turbinenschaufeln an einer eigens für derartige Untersuchungen entwickel ten Versuchsanlage, deren Aufbau im einzelnen beschrieben ist. In weite ren Versuchsreihen mit verschiedenartig ausgebildeten Schaufeln wurden deren Selbstzünd- und Stabilitätsgrenzen in Abhängigkeit von der Git teranströmgeschwindigkeit und der Temperatur des Arbeitsgases ermittelt. Die Ergebnisse lassen vermuten, daß sich eine Schaufelausführung finden läßt, die die bei Dauerbetrieb in einer Gasturbine mit Stufenverbrennung auftretenden Anforderungen erfüllen wird. Weiterhin wurde untersucht, inwieweit die Sekundärverbrennung durch eine Vorwärmung des Sekundär gases und ein hinter dem Versuchsgitter rotierendes Laufrad beeinflußt wird. Die Untersuchungen bezweckten in erster Linie ein Erkennen der Phänomene. Eine Deutung kann erst nach weiteren eingehenden Versuchen erfolgen. Prof. Dr.-Ing. Karl Leist t Dipl.-Ing. Dieter Stojek Dipl.-Ing. Manfred Pötke 5. Literaturverzeichnis Konstruktion einer Isex-Gasturbine mit [1J SULLIGA, J. sechsfacher Zwischenerhitzung Dipl.-Arbeit T.H.Aachen (Fak.IIIa),1956 [2J ROTH, H.M. Entwurf einer Gasturbinenanlage mit hoher Abwärmeausnutzung Dipl.-Arbeit T.H.Aachen (Fak.lIIa),1956 Seite 80 FORSCHUNGSBERI CHTE DES LANDES NORDRHEIN-WESTFALEN Herausgegeben durch das Kultusministerium MASCHINENBAU HEFT 777 HEFT 631 HEFT 45 Dr. E. Wetkleind, Krefeld Prof Dr.-lng. H. Opil!( nnJ Dipl.-Ing. P.-H.

Klappentext

Es wurden zunächst Grundlagenversuche durchgeführt, die Aufschluß gaben über die Durchführbarkeit einer Nachverbrennung von Stadtgas hinter Gas­ turbinenschaufeln an einer eigens für derartige Untersuchungen entwickel­ ten Versuchsanlage, deren Aufbau im einzelnen beschrieben ist. In weite­ ren Versuchsreihen mit verschiedenartig ausgebildeten Schaufeln wurden deren Selbstzünd- und Stabilitätsgrenzen in Abhängigkeit von der Git­ teranströmgeschwindigkeit und der Temperatur des Arbeitsgases ermittelt. Die Ergebnisse lassen vermuten, daß sich eine Schaufelausführung finden läßt, die die bei Dauerbetrieb in einer Gasturbine mit Stufenverbrennung auftretenden Anforderungen erfüllen wird. Weiterhin wurde untersucht, inwieweit die Sekundärverbrennung durch eine Vorwärmung des Sekundär­ gases und ein hinter dem Versuchsgitter rotierendes Laufrad beeinflußt wird. Die Untersuchungen bezweckten in erster Linie ein Erkennen der Phänomene. Eine Deutung kann erst nach weiteren eingehenden Versuchen erfolgen. Prof. Dr.-Ing. Karl Leist t Dipl.-Ing. Dieter Stojek Dipl.-Ing. Manfred Pötke 5. Literaturverzeichnis Konstruktion einer Isex-Gasturbine mit [1J SULLIGA, J. sechsfacher Zwischenerhitzung Dipl.-Arbeit T.H.Aachen (Fak.IIIa),1956 [2J ROTH, H.M. Entwurf einer Gasturbinenanlage mit hoher Abwärmeausnutzung Dipl.-Arbeit T.H.Aachen (Fak.lIIa),1956 Seite 80 FORSCHUNGSBERI CHTE DES LANDES NORDRHEIN-WESTFALEN Herausgegeben durch das Kultusministerium MASCHINENBAU HEFT 777 HEFT 631 HEFT 45 Dr. E. Wetkleind, Krefeld Prof Dr.-lng. H. Opil!( nnJ Dipl.-Ing. P.-H.



Inhalt
Gliederung.- I (Theorie).- II (Versuche).

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Gasturbinen durch Zwischenverbrennung innerhalb der Turbine und Versuche zu ihrer Verwirklichung
Autor
EAN
9783663038658
ISBN
978-3-663-03865-8
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Sonstiges
Anzahl Seiten
82
Jahr
1961
Untertitel
Deutsch
Auflage
1961
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch