Klassizismus

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 44. Kapitel: Parc del Laberint d'Horta, Johann Joachim Winckelmann, William Blake, Ernst Mayer, Thomas Chippendale, Lazienki-Park, Louis-André-Gabriel Bouchet, Neuer Garten Potsdam, Vorbilder für Fabrikanten und Handwerker, Louis-seize, David Roentgen, Weimarer Preisaufgaben, Robert Lefèvre, Tommaso Conca, Adamstil, Staunton-Figuren, Empire, Klassizismus in Wuppertal, Elia Interguglielmi, Zopfstil, George Hepplewhite. Auszug: Der (katalanisch für Park des Labyrinths von Horta, spanisch ) im Stadtbezirk Horta-Guinardó ist der älteste erhaltene Park in Barcelona. Das Gelände, das am Hang des Bergrückens der liegt, umfasst einen klassizistischen Garten des 18. Jahrhunderts, der um Elemente eines romantischen Gartens aus dem 19. Jahrhundert erweitert wurde. Seinen Namen verdankt der Park einem zentralen Hecken-Irrgarten, der zu den kunstvollsten der wenigen noch erhaltenen alten Gartenlabyrinthe in Europa gezählt werden kann. Übersichtsplan des Parks. A: Zugangsbereich und Palais, B: Klassizistischer Garten, C: Romantischer Garten, D: Hausgarten und Buchsbaumgarten, E: Wald. Für die vollständige Bildlegende siehe Beschreibungsseite der GrafikDer Park liegt auf einem Ausläufer des am Südosthang des Bergrückens der , die Barcelona von der Ebene des im Hinterland trennt. Das Areal wird nordwestlich von der Befestigungsruine des , nordöstlich vom Tal des , südöstlich vom und südwestlich vom Tal des begrenzt. Der Park gehört heute zum Stadtviertel , das bis 1904 eine selbstständige Gemeinde war. Die zahlreichen Quellen ermöglichten jahrhundertelang eine landwirtschaftliche Nutzung. Obst- und Gemüsegärten sowie der Weinanbau prägten die Hänge des . Im 18. Jahrhundert entwickelten sich der Ort und seine Umgebung nach und nach zu einem Sommersitz adeliger und wohlhabender Bürger der nahen Stadt. Das Grundstück, auf dem sich der Park befindet, umfasst eine Gesamtfläche von 54,07 Hektar, die sich folgendermaßen aufteilen: Der Hang überwindet im Bereich des Gartens einen Höhenunterschied von etwas mehr als vierzig Metern, das Palais am Südrand liegt am tiefsten, das Bassin mit dem Wasservorrat am höchsten Punkt des . Die mittlere Höhe beträgt etwa 180 Meter. Das Land, auf dem sich der Park befindet, gehörte im 14. Jahrhundert dem Stift von . 1377 wurde es von Jaume de Vallseca erworben und gelangte über die Familien und 1776 in den Besitz von , der Mutter des späteren Parkgründers (1740-1820). Dieser b

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Klassizismus
Untertitel
Parc del Laberint d'Horta, Johann Joachim Winckelmann, William Blake, Ernst Mayer, Thomas Chippendale, Lazienki-Park, Louis-André-Gabriel Bouchet, Neuer Garten Potsdam, Vorbilder für Fabrikanten und Handwerker, Louis-seize, David Roentgen
Editor
EAN
9781159094799
ISBN
978-1-159-09479-9
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Books LLC, Reference Series
Genre
Kunst
Anzahl Seiten
44
Gewicht
108g
Größe
H246mm x B189mm x T2mm
Jahr
2011
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch