Untersuchung des Festigkeits- und Verformungsverhaltens geklebter Wellen-Nabe...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Die Ubertragung von Kraften und Momenten zwischen Wellen und Naben ist eine Aufgabe, aie sich dem Ingenieur haufig und in standig abqewandelter Form neu stellt. Die Vielfalt der verwirklichten LBsun gen ist geradezu ein Spiegelbild inqenieurmaBigen Ideenreichtums. Sie zeigt aber auch, daB' fUr ein vorqegebenes Problem nicht nur ausschlieBlich eine einzige, sondern alternativ mehrere Moqlichkeiten zu vergleichbaren Ergebnissen fUhren konnen L1-2Q/. In der Konstruktion wird grundsatzlich zwischen kraft-, form- und stoffschlUssigen Wellen-Naben-Ver bindungen unterschieden. Zur Auswahl und Bewertung geeiqneter LBsungen werden allgemeingUltige oder anwendungsorientierte Kriterien herangezogen. Als allgemeine Kriterien gel ten unter anderem der Ferti gunqsaufwand, die Sicherheit fUr die DrehmomentUber traqung und die Zentriereiqenschaften L2l7. 1m Einzel fall werden noch weitere Unterziele, wie z. B. Montage moglichkeiten, geometrische Abmessunqen oder Verwend barkeit bei hohen Drehzahlen, bewertet L2~7. Als besonders geeignet, groBe Krafte und Momente zu Ubertragen, haben sich Schrumpf- bzw. Kaltdehnverbin dungen erwiesen, die den kraftschlUssigen Verbindun gen zuzuordnen sind. Ihr Einsatzbereich ist auBer ordentlich groB und erstreckt sich von der Feinwerk technik Uber den Getriebe- bis hin zum GroBmaschinen bau. Die geschrumpften Wellen-Naben-Verbindungen be sitzen eine ganze Reihe von VorzUgen. Sie sind relativ leicht herzustellen und erreichen eine hohe St- und Wechselfestigkeit, da Wellen und Naben nicht durch Nuten geschwacht werden. SchlieBlich bewirkt die ge naue Zentrierung von Innen- und AUBenteil bei schnell rotierenden Teilen einen weitgehend ausgewuchteten Lauf.

Inhalt
1. Einleitung.- 2. Stand der Erkenntnisse.- 3. Theoretische Grundlagen für die geklebte Wellen-Naben-Verbindung.- 3.1 Berechnung des Momenten- und Schubspannungs-Verlaufes in der Klebschicht.- 3.2 Berechnung des Einflusses von Fliehkräften auf den Beanspruchungszustand der Klebfuge.- 4. Versuchswerkstoffe.- 4.1 Fügeteilwerkstoff.- 4.2 Klebstoffe.- 4.3 Medien zur Alterung.- 5. Probenform und -herstellung.- 6. Versuchseinrichtungen und Prüfbedingungen.- 6.1 Druckscherversuch.- 6.2 Torsionsbeanspruchung.- 6.2.1 bei Raumtemperatur.- 6.2.2 bei erhöhter Temperatur.- 6.3 Verformungsmessung am System Welle-Nabe unter Torsionsbelastung.- 6.4 Prüfbedingungen.- 7. Statistische Auswertung der Versuche.- 8. Experimentelle Ermittlung der Torsionsfestigkeit.- 8.1 Das Festigkeitsverhalten bei Raumtemperatur.- 8.2 Das Festigkeitsverhalten bei erhöhter Temperatur.- 8.3 Das Festigkeitsverhalten nach Medieneinwirkung.- 9. Experimentelle Ermittlung der Festigkeit bei Schubbeanspruchung in axialer Richtung.- 10. Verformungsmessung am System Welle-Nabe während der Belastung durch quasistatische Torsion.- 11. Zusammenfassung.- 12. Literatur.- 13. Bildanhang.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Untersuchung des Festigkeits- und Verformungsverhaltens geklebter Wellen-Naben- Verbindungen
Autor
EAN
9783531031231
ISBN
978-3-531-03123-1
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Sonstiges
Anzahl Seiten
74
Gewicht
156g
Größe
H244mm x B170mm x T4mm
Jahr
1982
Untertitel
Deutsch
Auflage
1982
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch